Ein neues ambulantes Sportnachsorgeangebot für Menschen mit Tumorerkrankungen bietet die Universität Leipzig ab Januar 2008

(PresseBox) ( Leipzig, )
Durch die Krebserkrankung haben viele Betroffene ein verändertes Körper- und Selbstwertgefühl. Hinzu kommt, dass die Patienten/innen oftmals schlecht darüber informiert sind, was sie ihrem Körper an Belastungen zumuten können. Das neue Sportangebot soll den Betroffenen bei der Bewältigung diese Probleme helfen.

Der Rehabilitationssport findet einmal wöchentlich, immer freitags von 15.00-16.00 Uhr, unter fachlicher Anleitung statt und beinhaltet ein abgestimmtes dosiertes Sportprogramm aus Ausdauer-, Kraft-, Beweglichkeits- und Entspannungsübungen unter Berücksichtigung krankheitsspezifischer Einschränkungen. Sport treiben innerhalb einer Gruppe kann helfen, neue Lebensfreude zu finden und ermöglicht eine aktive Beteiligung am Gesundheitsprozess.

Nähere Informationen erhalten Sie über die Psychosoziale Beratungsstelle für Tumorpatienten und Angehörige.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.