Robert Phelps neuer Geschäftsführer der Bayerischen Patentallianz GmbH

(PresseBox) ( München, )
Seit 1. Januar 2017 ist Dr. Robert Phelps neuer Geschäftsführer der Bayerischen Patentallianz GmbH (BayPAT), einem gemeinsamen Unternehmen von Universität Bayern e.V. und von Hochschule Bayern e.V., den Zusammenschlüssen der bayerischen Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften.

Als Nachfolger von Peer Biskup übernimmt der promovierte Biochemiker und Certified Licensing Professionell (CLP) Robert Phelps, Experte mit über 16 Jahren internationaler Erfahrung in den Bereichen Geschäftsentwicklung und Lizensierung in der Biotechnologie und Pharmaindustrie, die Geschäftsführung der BayPAT. Zuletzt war er als Director Business Operations für die Entwicklung und Vermarktung TZellbasierter diagnostischer Systeme zur Früherkennung und zum Immunmonitoring verantwortlich.

"Dr. Phelps besitzt aufgrund seiner langjährigen Industrieerfahrung im Bereich Entwicklung und Vermarktung herausragende Kenntnisse im Bereich Technologien, Patente und Lizenzen. Dieses Wissen wird der Bayerischen Patentallianz GmbH dabei helfen, den Transfer von Erfindungen der Wissenschaftler in Bayern in Produkte und Dienstleistungen noch effizienter und erfolgreicher zu gestalten und die Basis für neue Technologien zu schaffen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen ihm viel Erfolg für seine neue Aufgabe. Wir danken an dieser Stelle auch Peer Biskup, der knapp 10 Jahre erfolgreich die Geschäfte der BayPAT geführt hat", so Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel, Vorsitzende der Universität Bayern e.V. und Vertreterin der Gesellschafter Universität Bayern e.V. und Hochschule Bayern e.V.

 

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.