PresseBox
Press release BoxID: 650789 (Unify Software and Solutions GmbH & Co. KG)
  • Unify Software and Solutions GmbH & Co. KG
  • Mies-van-der-Rohe-Strasse 6
  • 80807 München
  • http://www.unify.com
  • Contact person
  • Katja Gaesing
  • +49 (89) 7007-21783

CallCenterWorld 2014: Mit Unify zum optimalen Kundenkontakt

(PresseBox) (München, ) Unify, ehemals Siemens Enterprise Communications, wird auf der CallCenterWorld 2014 im Berliner Estrel Convention Center vom 18. bis 20. Februar in Halle 1, Stand B5/7, unter dem Motto "Der einfache Weg zum optimalen Kundenkontakt" sein Portfolio für Contact Center präsentieren. Dazu gehört die neue Version der OpenScape Contact Center Suite, die den Kontakt zum Kunden optimiert und für einen möglichst effizienten Einsatz der Contact-Center-Ressourcen sorgt. Anhand von Live-Demos kann der Besucher erleben, wie beispielsweise die Einbindung von E-Mail, Chat, sozialen Netzwerken und mobiler Kommunikation neue Möglichkeiten für den Kontakt zum Kunden erschließt. Mit der OpenScape Contact Center Suite können Unternehmen jeder Größe einfach, schnell und flexibel auf Contact Center-Dienste zugreifen - standortbasiert oder aus der Cloud.

"Die Art, wie wir kommunizieren, ändert sich ständig. Social Media, Chat und andere Kanäle haben sich etabliert. Außerdem wird durch Smartphone und Tablet die Kommunikation immer mobiler und beschleunigt sich", sagt Lutz Böttcher, Director Business Development Contact Center bei Unify. "Darauf müssen sich Betreiber von Contact Centern einstellen. Der Kunde erwartet von Unternehmen, dass sie mit diesen Entwicklungen Schritt halten und ihm die gewünschten Kontaktmöglichkeiten bieten. Wir haben mit unseren Lösungen die Antwort auf diese Herausforderung. Vor allem OpenScape Cloud Contact Center ist flexibel an wechselnde Geschäftserfordernisse anpassbar, weil sich die Dienste auf einer Pay-As-You-Use-Basis nutzen lassen."

Volkmar Rudat, Leiter Direkt Marketing bei Unify, hält am 18. Februar von 10.15 Uhr bis 11 Uhr einen Firmenvortrag im Messeforum, Halle 4, zum Thema "The new way to work - Wie die Business-Kommunikation der nächsten Generation Einzug in das Contact Center hält".

Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung von Unify beruhen. Die Wörter "annehmen", "glauben", "einschätzen", "prognostizieren", "erwarten", "beabsichtigen", "planen", "sollen" und "schätzen" sind Indikatoren für solche vorausschauenden Aussagen. Derartige Aussagen können Risiken und Unsicherheiten bergen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorausschauenden Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, gehören u. a.: Veränderungen im wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, Einführungen von Konkurrenzprodukten, mangelnde Akzeptanz neuer Produkte oder Dienstleistungen und Änderungen der Geschäftsstrategie. Daher können die tatsächlichen Ergebnisse von den hier abgegebenen Einschätzungen maßgeblich abweichen. Eine Aktualisierung der vorausschauenden Aussagen durch Unify ist weder geplant noch übernimmt Unify die Verpflichtung dazu.

Unify Software and Solutions GmbH & Co. KG

Unify - bisher bekannt als Siemens Enterprise Communications - ist ein weltweit führendes Unternehmen für Kommunikationssoftware und -services. Unsere Lösungen vereinen unterschiedliche Netzwerke, Geräte und Applikationen auf einer einzigen, einfach bedienbaren Plattform, die Teams einen umfassenden und effizienten Austausch ermöglicht. Damit verändert sich die Art und Weise, wie Unternehmen kommunizieren und zusammenarbeiten, nachhaltig - die Teamleistung wird verstärkt, das Geschäft belebt und die Business-Performance erheblich verbessert. Aus seiner Siemens AG-Herkunft heraus setzt Unify auf verlässliche Produkte, Innovationen, offene Standards und Sicherheit als Grundlage für seine integrierten Kommunikationslösungen, mit denen Unify annähernd 75 Prozent der "Global 500"-Unternehmen beliefert.

Unify ist ein Joint Venture von The Gores Group und Siemens AG.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.