Datenschutzfreundliche Suchmaschine erlaubt tracking-freies Suchen im Internet

(PresseBox) ( Kiel/Zeist, )
Das Europäische Datenschutzgütesiegel EuroPriSe wird an die Surfboard Holding B.V. für die Metasuchmaschinenangebote Ixquick.com, Startpage.com und Startingpage.com verliehen, eine datenschutzfreundliche Möglichkeit im Internet Inhalte zu suchen.

Das erweiterterte Angebot des Meta-Suchmaschinenbetreibers Surfboard aus Holland entspricht den hohen Anforderungen der europäischen Datenschutzbestimmungen und ermöglicht ein tracking-freies Recherchieren im Internet.

Heute schon "ge-ixquickt"? Die Suche im Internet mit Hilfe einer Suchmaschine ist mit 70 bis 80% die häufigste Art, Informationen im Internet zu suchen. Egal ob Fachbegriff oder Pizzaangebot - die Suchmaschine hilft beim Seitenaufruf. Allerdings können dabei zahlreiche Informationen preisgegeben und Datenspuren hinterlassen werden. Allein über die Verknüpfung von Suchbegriffen kann die Identität des Anfragenden ermittelt werden. Mit Hilfe dieser Informationen kann zielgerichtet Werbung ausgeliefert oder die Kreditwürdigkeit abgeschätzt werden. Wer sich bei der Suche im Netz nicht über die Schulter schauen lassen will, nutzt zertifizierte, datenschutzfreundliche Suchangebote wie Ixquick.

Nach erfolgreicher Rezertifzierung 2009 erweitert das niederländische Unternehmen Surfboard Holding B.V. sein zertifiziertes Metasuchmaschinenangebot: Die kosten- und registrierungsfreien webbasierten Dienste werden unter den Namen Ixquick, Startpage und Startingpage angeboten. Die Suchanfrage eines Nutzers wird an mehrere andere Suchmaschinen gleichzeitig weitergeleitet, die Ergebnisse werden gesammelt und für die Nutzer aufbereitet. Bei Startingpage werden ausschließlich Suchergebnisse von Google gesammelt und aufbereitet.

Besonders datenschutzfreundlich ist der angebotene Proxydienst: Unter jedem Suchergebnis findet man einen mit Proxy betitelten Hyperlink.

Klickt der Nutzer auf diesen Link, so ruft Ixquick die entsprechende URL für den Nutzer ab und zeigt sie diesem an. Der Betreiber der Website erhält somit nur die IP-Adresse von Ixquick, nicht aber die des Nutzers.

Bestandteile des zertifizierten Dienstes sind Websuche, Bildersuche, Videosuche, Proxy-Dienst, Ixquick-Cache und die Interfaces zu Anbietern von Suchmaschinen. Surfboard hat für Ixquick, Startpage und Startingpage erfolgreich nachgewiesen, dass es die Vorgaben des europäischen Datenschutzrechts vorbildlich einhält und erhält dafür das Europäische Datenschutzgütesiegel EuroPriSe.

Das EuroPriSe-Datenschutzgütesiegel (www.european-privacy-seal.eu) wird auf der Basis von veröffentlichten Kriterien an datenschutzfreundliche IT-Produkte und Dienstleistungen nach erfolgreichem Durchlaufen eines zweistufigen Verfahrens vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD, www.datenschutzzentrum.de) verliehen: Auf eine Begutachtung des Produkts oder Dienstes durch hierfür zugelassene Sachverständige für die Bereiche Recht und Technik folgt eine Validierung durch die unabhängige Zertifizierungsstelle beim ULD. So kann ein gleichmäßig hohes Niveau der Zertifizierung sichergestellt werden. Das Siegel und die veröffentlichten Kurzgutachten sollen Verbrauchern und Unternehmen eine transparente Orientierungshilfe bei der Auswahl und Bewertung von IT-Produkten und Dienstleistungen geben.

"Wir freuen uns, dass Ixquick sich zum dritten Mal der Überprüfung durch unabhängige Sachverständige gestellt und sein zertifiziertes Angebot erweitert hat. Ixquick bietet seinen Nutzerinnen und Nutzern was im Internet eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte, häufig aber auf der Strecke bleibt: Transparenz und Datensparsamkeit." Sagt Kirsten Bock, Leiterin von EuroPriSe beim ULD. Der Datenschutzbeauftragte und Leiter des ULDs, Thilo Weichert: "Bei Ixquick ist der Datenschutz für die Suchanfragesteller schon eingebaut. Ein solches "Privacy by Design" ist vorbildlich und nutzerfreundlich."

"Das europäische Datenschutzgütesiegel ist für unsere Nutzer ganz wichtig. Die Rezertifizierung ist der endgültige Beweis für unsere Nutzer, dass wir unsere Datenschutzversprechungen auch einhalten. Wenn Leute mit Ixquick, Startpage oder Startingpage suchen, bekommen sie die besten Ergebnisse - und vollen Datenschutz dazu." freut sich Surfboard's CEO Robert E.G. Beens zur Siegelverleihung.

Surfboard Holding B.V.

Surfboard Holding B.V. ist ein 1998 gegründetes, unabhängiges Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden. Surfboard betreibt und unterhält die Meta-Suchmaschinen Ixquick, Startpage und Startingpage.com. Seit 2006 hat sich Surfboard zum Ziel gesetzt, eine datenschutzfreundliche Suchmaschine bereitzustellen und den Nutzerinnen und Nutzern die besten Suchergebnisse unter den datenschutzfreundlichsten Voraussetzungen anzubieten. Surfbord wurde für Ixquick erstmals 2008 mit dem ersten europäischen Datenschutzgütesiegel ausgezeichnet und ist damit die einzige von einer unabhängigen Stelle für den Datenschutz zertifizierte Suchmaschine.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.