UDE: Internationale Theatergruppe spielt in englischer Sprache Drama um "Blood Brothers"

(PresseBox) ( Duisburg, )
Das Drama "Blood Brothers" von Willy Russel steht aktuell auf dem Spielplan der englischsprachigen Theatergruppe DUET der Universität Duisburg-Essen. Öffentlich aufgeführt wird es am 5., 6., 7. und 8.Februar jeweils um 19.30 Uhr am Campus Duisburg, Aula Geibelstraße, Raum SG 135. Karten können unter Tel. 02056/22111 oder per E-Mail: duet@uni-due.de vorbestellt werden.

Das Stück dreht sich um die Zwillinge Mickey und Eddie, die getrennt voneinander aufwachsen, sich aber zufällig als Kinder beim Spielen kennenlernen. Ein alter Aberglaube besagt, dass Zwillinge, die getrennt voneinander heranwachsen, niemals erfahren dürfen, dass sie Geschwister sind, denn sonst müssten sie sterben. Obwohl die beiden in völlig unterschiedlichen Welten leben, kreuzen sich ihre Schicksale immer wieder, bis sich die Wahrheit nicht mehr verheimlichen lässt...

Die Theatergruppe DUET (Duisburg University English Thespians) hat zurzeit 21 Mitglieder, die allesamt Studierende oder Absolventen der unterschiedlichsten Fachrichtungen der Universität Duisburg-Essen sind. Momentan sind 15 Deutsche, ein Kameruner, ein Inder, zwei Pakistaner und zwei Bengalen aktive Mitglieder von DUET. Geleitet wird die Theatergruppe von den beiden Lehrbeauftragten Nicole Winkler und Ulrike Wittenborn, selbst Absolventinnen der Universität Duisburg-Essen.

Ulrike Wittenborn: "Die jungen Menschen haben sich durch ihre Hobby-Schauspielerei eine sinnvolle fächerübergreifende Freizeitaktivität mit völkerverbindendem Charakter geschaffen. Deutsche Studierende finden sich in der englischen Sprache besser zurecht und die ausländischen Kommilitonen bekommen einen besseren Kontakt zu ihren Studienkollegen." Nicht nur die englische Sprache wird so intensiv praktiziert, Bachelor-Studenten können durch die Teilnahme am Drama-Workshop zudem Kreditpunkte für ihr Studium erwerben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.