Beratungsqualität: Immobiliencenter der Sparkasse KölnBonn erfolgreich von TÜV Rheinland geprüft

Erste Sparkasse mit TÜV Rheinland-zertifizierter Beratung in der Baufinanzierung

(PresseBox) ( Köln, )
Die unabhängigen Prüfer von TÜV Rheinland haben die Qualität der Beratung in den Immobiliencentern der Sparkasse KölnBonn erfolgreich zertifiziert.

Die unabhängigen Prüfer von TÜV Rheinland haben die Qualität der Beratung in den Immobiliencentern der Sparkasse KölnBonn erfolgreich zertifiziert. Damit ist das Institut die erste Sparkasse, der durch TÜV Rheinland "geprüfte Beratungsqualität" in der Baufinanzierung bescheinigt wird. Nach dem Urteil der Auditoren garantieren kompetente Baufinanzierungsberater eine für den Kunden spürbar hohe Qualität in der Beratung. Die Zertifizierung des TÜV Rheinland erfolgte für alle 13 Immobiliencenter der Sparkasse KölnBonn und für einen Zeitraum von drei Jahren, wobei die unabhängigen Prüfer einmal im Jahr so genannte Überwachungsaudits in den Immobiliencentern vornehmen.

"Die Qualität der Beratung bei Finanzprodukten war nicht nur 2008 wichtiges Thema für die gesamte Branche, sie wird es auch bleiben. Deshalb hatten wir uns entschieden, uns von einer unabhängigen Stelle qualifiziert überprüfen lassen. Denn für uns ist die Kontrolle durch die Experten von TÜV Rheinland eine Möglichkeit, unsere Beratungsqualität zu überprüfen, zu verbessern und unsere Berater noch mehr für die Verantwortung zu sensibilisieren, die sie gegenüber Kunden tragen", so Dr. Christoph Siemons, im Vorstand der Sparkasse KölnBonn für das gesamte Privatkundengeschäft verantwortlich.

Für die Zertifizierung haben die Prüfer des TÜV Rheinland die Beratungsprozesse eingehend analysiert, zahlreiche Mitarbeiter der Sparkasse interviewt und zudem die Arbeit der Immobiliencenter in einem einwöchigen Audit vor Ort unter unterschiedlichen Aspekten beleuchtet. Ziel der Zertifizierung ist es, einerseits eine gleich bleibend hohe Qualität der Beratung nachzuweisen, anderseits aber auch festzuhalten, dass die Berater stets den individuellen Anforderungen und Wünschen der einzelnen Kunden gerecht werden. "Geldgeschäfte und Vertrauen gehören untrennbar zusammen. Letztes Jahr ist in der Finanzmarktkrise viel von diesem Vertrauen verloren gegangen. Eine systematische und freiwillige Überprüfung der Beratungsqualität hilft Geldinstituten oder Finanzdienstleistern, das Vertrauen bei Kunden wieder zu festigen", so Wolfgang Rempe, Branchenverantwortlicher für Finanzdienstleister beim TÜV Rheinland. Neben attraktiven Konditionen und speziell auf den jeweiligen Kunden ausgerichteten Angeboten sei die Qualität der Beratung entscheidend für den dauerhaften Erfolg.

Maßgeblich für die Erteilung des TÜV Rheinland-Zertifikates für geprüfte Beratungsqualität sind unter anderem ein strukturierter Beratungsprozess, die Qualifikation der Berater und die Durchführung von Schulungen, Kundenzufriedenheitsanalysen sowie die Festlegung und Kontrolle der jeweiligen Beratungsziele, ein funktionierendes Beschwerdemanagement, die technische Ausstattung und der richtige Einsatz von Software als Instrument in der Beratung sowie die korrekte Dokumentation und Umsetzung der Beratungsprozesse.

Weitere Informationen zu den geprüften Kriterien und dem Zertifikat der Sparkasse KölnBonn sind auch im Internet abrufbar unter www.tuv.com im Bereich TUVdotCOM ID unter der Nummer 9105049882.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.