Innovation: Satellitengestützte Temperaturüberwachung aller Fahrzeuge

(PresseBox) ( Weinheim, )
Der auf temperaturgeführte Transporte spezialisierte Logistikdienstleister ThermoMed erhöht Effizienz und Sicherheit - Kunden können Temperatur sensibler Produkte online kontrollieren - Außerdem neu: Internetzugang für Kleinversender, EDV-Anbindung von Großkunden wird noch flexibler

Die auf den Transport temperatursensibler Pharmaprodukte spezialisierte trans-o-flex ThermoMed setzt mit zwei weiteren Innovationen neue Maßstäbe in Qualität und Kundenservice. So hat der Marktführer im temperaturgeführten Pharmatransport eine automatische, zentrale Temperaturüberwachung aller Fahrzeuge und Depots installiert und damit ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen. "Wir bieten unseren Kunden damit den besten Service und die größtmögliche Sicherheit", begründet Carsten Glos, Geschäftsführer von ThermoMed, die Entscheidung für den Einsatz der damit verbundenen Technik. Alle fünf Minuten werden Temperatur und Standort jedes Fahrzeugs über Satellitentechnik an das ThermoMed-Hub in Kassel übermittelt. Spontane Abholungen oder Sonderaufträge können so noch effizienter als bisher disponiert werden. Gleichzeitig haben die Disponenten jederzeit den Überblick, ob die Temperatur im Laderaum eines Fahrzeugs oder in einem Depot den Vorgaben entspricht. Das System zeigt bei Abweichungen vom vorgegebenen Temperaturbereich an, wo ein Disponent eingreifen muss. Um die Aussagefähigkeit gegenüber den Kunden zu erhöhen, wurden die gewonnenen Daten zusätzlich in den neuen Internet-Auftritt des Unternehmens integriert.

"Wir haben uns gefragt, wie wir die Transporte der empfindlichen Waren unserer Kunden noch sicherer gestalten können", erläutert Glos. "Und im Spezialsegment des Transports temperaturempfindlicher Güter ist die exakte Einhaltung des Temperaturbereichs entscheidend." Deshalb können ThermoMed-Kunden die Temperatur ihrer Waren im Internet kontrollieren. Bei der passwortgeschützten Sendungsverfolgung erhalten Sie zusätzlich die Temperaturkurve aller ihrer Sendungen angezeigt. Der komplette Temperaturverlauf jeder Sendung steht den Kunden kurze Zeit nach der Auslieferung online zur Verfügung.

Online-Auftrag: Zugang für Kleinversender, Flexibilität für Großkunden: Als zweites interaktives Feature wurde eine Online-Beauftragung installiert. "Damit erleichtern wir einerseits gewerblichen Kleinversendern den Zugang zu unserem leistungsfähigen Netz, andererseits machen wir die EDV-Anbindungen unserer Großkunden noch flexibler", erläutert Glos. Stammkunden übertragen bei ThermoMed wie bei trans-o-flex ihre Sendungsdaten über individuell angepasste Lösungen an den Logistikdienstleister. "Wenn die Sendungsdaten aber schon übertragen sind und nachträglich noch ein zusätzlicher Auftrag erledigt werden soll, können die Kunden die Einzeldaten jetzt einfach und schnell auch über den Online-Zugang hinterherschicken." Nicht zuletzt können Interessenten ohne Medienbruch direkt über das Internet Kunde von ThermoMed werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.