Der neue Satellite P500 von Toshiba jetzt noch schneller dank starkem Intel® CoreTM i5-430M-Prozessor

(PresseBox) ( Wien, )
Für alle, die ein starkes Notebook für ihre gesamten Multimedia-Aktivitäten suchen, ist die Satellite P500-Reihe von Toshiba gedacht. So kann man mit einem Gerät dieser 18.4-Zoll- Reihe (46.7 cm) bei Kinofilmen in Emotionen schwelgen, mal ein Spiel wagen, sich mit Freunden zum Videochat verabreden, Musik hören, aber auch schnell die Steuererklärung ausfüllen.

Stärker und schneller

Das neue Modell Satellite P500-153 überzeugt mit einem Intel®CoreTM i5-430M, einem Intel®-Prozessor der neuesten Generation.

Seine starke Performance spiegelt sich wieder in schneller Videokonvertierung oder der flüssigen Wiedergabe von 3D-Spielen.

Dazu trägt auch die erstmals in dieser Reihe integrierte NVIDIA®GeForce® GT 330M bei, eine besonders leistungsstarke Grafik.

High Definition bis in die Spitze

Bildgewaltig ist das großzügige Display dank 16:9 Breitbildformat und einer HD+-Auflösung. Dieses High Definition Konzept setzt sich auch beim wiederbeschreibbaren Blu-Ray Laufwerk und bei der hochauflösenden HD Kamera fort. Doch nicht nur optisch glänzt diese Reihe, auch der Klang der Harman Kardon® Lautsprecher ist erstklassig.

Für den Anschluss und sogar die Aufladung weiterer Multimedia- Geräte ist unter anderem eine USB Sleep & Charge Schnittstelle an Bord, die es ermöglicht, Geräte auch dann zu laden, wenn das Notebook komplett ausgeschaltet ist. Bedient werden kann das Notebook mit Handgesten über das Multitouch Touch Pad und den integrierten 10er Nummernblock.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.