SAVE THE DATE - "Künstliche Intelligenz vs. Mensch - Denk' ich an Daten in der Nacht..."

(PresseBox) ( Erfurt, )
Der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI), Herr Dr. Lutz Hasse, plant am 1. Juli 2019 eine Veranstaltung zur künstlichen Intelligenz (KI), derzeitiger Arbeitstitel: „Künstliche Intelligenz vs. Mensch“. Man darf davon ausgehen, dass die KI in absehbarer Zeit in der Lage sein wird, in weiten Bereichen den Menschen abzulösen. Einfach, weil sie besser ist. Zudem entwickelt sich die Technologie exponentiell, sodass die KI schon heute auch ein nützliches Werkzeug in der Entscheidungsfindung ist. Wo also geht der Weg hin? Was bedeutet das für unsere Demokratie? Wer bereitet die Bevölkerung vor?

Veranstaltungsort ist wieder das Augustinerkloster in Erfurt. Als Gastredner konnten bereits Herr Jay Tuck, US-Sicherheitsexperte, Journalist, Fernsehproduzent und Buchautor, Frau Prof. Dr. Jana Dittmann, Informatikerin und Leiterin der Arbeitsgruppe Advanced Multimedia und Security an der Fakultät für Informatik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Herr Ulrich Kelber, seit dem 29.11.18 neu gewählter Bundesdatenschutzbeauftragter und nicht zuletzt Frau Dorothea Marx, Mitglied und Vizepräsidentin des Thüringer Landtags gewonnen werden. Minister Wolfgang Tiefensee hat in seiner Funktion als Minister für Digitales in Thüringen ebenso zugesagt, wie Herr Reinhard Karger für das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI). Die Moderation übernimmt wieder Frau Blanka Weber (Freie Journalistin) aus Erfurt.                          

Könnte mal wieder kontrovers-turbulent werden, wahrscheinlich auch sehr beunruhigend – fragen Sie also vorher Ihren Arzt oder Apotheker J

Merken Sie sich das Datum vor bzw. melden Sich schon einmal beim TLfDI an:

Was: KI- Veranstaltung des TLfDI, „Künstliche Intelligenz vs. Mensch“
Wann: 1. Juli 2019, 10 bis 16 Uhr
Wo: Augustinerkloster in Erfurt
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.