Schraubendreher zum "Ratschen"

Das praktische 6-Kant-Set mit T-Griff

(PresseBox) ( Neuenstadt, )
Obwohl Schraubendreher neben Zange und Hammer zu den drei Essentials jedes Handwerkers gehören, sind Revolutionen im Produktdesign eher selten. Nun präsentiert FÖRCH, der Partner für den Profi, mit seinem siebenteiligen Schraubendreher-Set die neueste Evolutionsstufe. Es enthält vier Sechskantschraubendreher (Klasse 3,5, 4,5, 5,5, 7) sowie zwei mit Philipps-Kreuzschlitz-Kopf (Größe 1 und 2). Alle sind mit ihrem Mehrkomponenten-Kraftformgriff als Solowerkzeug optimal einsetzbar.

Den Clou jedoch ist die Aufnahme für die beiliegende T-Ratsche im Griff. Sollen Schraubverbindungen besonders fest sein oder extrem fest sitzende gelöst werden, stellt sie eine optimale Griffsicherheit und die Übertragung des notwendigen Drehmoments sicher. Dank der stabilen Klingenaufnahme aus schlagzähem Kunststoff kann bei Härtefällen alternativ ein Hammer zum Einsatz kommen. Die extrem robuste Blackpoint Spitze der Werkzeuge garantiert auch unter größten Belastungen eine lange Lebensdauer sowie absolute Formstabilität. Beste Voraussetzungen also, um mit dem Set ein Werkzeug fürs Leben gefunden zu haben. FÖRCH; weil's passt!

Weitere praktische Lösungen und Informationen zum umfassenden Service-Angebot sind unter www.foerch.com zu finden. Im Produktkatalog sind - aufgeteilt auf 18 Kapitel - tausende Produkte gelistet und erklärt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.