RSL COM übertrifft sein Umsatzziel

(PresseBox) ( , )
Riesenerfolg für Wiesbadener Mobilfunk-Diensteanbieter:

Wiesbaden, 10. Dezember 2002 - Ein halbes Jahr nach der Rettung des Unternehmens steht die RSL COM Services GmbH besser da denn je: Beim Management-Buy-Out im April diesen Jahres hatten sich die vier Geschäftsführer das Ziel gesetzt, bis Ende Oktober einen Umsatz von 85,3 Millionen Euro zu erzielen. Diesen Plan hat das Vorzeige-Unternehmen der deutschen Telekommunikationsbranche deutlich übertroffen: RSL COM meldet einen Umsatz von 88 Millionen Euro!

Auch andere Zahlen belegen, dass RSL COM genau die richtige Strategie fährt: Das Ergebnis vor Steuern liegt bei 3,5 Millionen Euro, die Zahl der Mitarbeiter ist von 177 auf 187 gestiegen. Hartmut Droll, einer der vier Geschäftsführer des erfolgreichen Telekommunikations-Unternehmens: „Wir wachsen in einem stagnierenden Markt. Das ist ein Riesenerfolg."

RSL COM vermittelt Telefonverträge für die Netze von D1, Vodafone D2 und E-Plus sowie eigene Tarife. Im Gegensatz zu anderen netzunabhängigen Providern unterhält das Unternehmen keine eigenen Geschäftsfilialen, sondern arbeitet ausschließlich mit rund 2.300 ausgewählten Fachhändlern zusammen. Shootingstar RSL COM gehört auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt zu den ganz wenigen vitalen Mobilfunk-Service-Providern. Das Erfolgsrezept der Wiesbadener Telefongesellschaft: exzellenter Service, Flexibilität und kundenfreundliche Abrechnung.

Die 340.000 Kunden geben dem RSL COM-Konzept recht. Zwei Belege für ihre Zufriedenheit mit RSL COM: Die Kündigungsquote ist sehr gering und der durchschnittliche Pro-Kopf-Umsatz ist einer der höchsten auf dem deutschen Mobilfunkmarkt. Sören Nielsen, Geschäftsführer Customer Care: „Einen besseren Beweis, dass unsere Mitarbeiter einen tollen Job machen, gibt es nicht." Neben ihm und Hartmut Droll (Marketing und Vertrieb) gehören Frank Schenkel (Finanzen und Controlling) und Rainer Schleyer (Technik/MIS/IT) zum erfolgreichen Quartett an der Spitze des Unternehmens. Als Anerkennung der guten Arbeit aller Mitarbeiter haben die vier Geschäftsführer beschlossen, die Belegschaft am Erfolg des Unternehmens zu beteiligen: Zum Jahresende erhält jeder Mitarbeiter eine Extra-Zahlung in vierstelliger Höhe.


Pressefotos und weitere Informationen:
Hoschke & Consorten PR GmbH
Svenja Broda
Deichstraße 29
20459 Hamburg
Tel. (0 40) 36 90 50 40
Fax (0 40) 36 90 50 10
s.broda@hoschke.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.