TechnologieZentrum Ludwigshafen blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

(PresseBox) ( Ludwigshafen, )
Derzeit befinden sich 27 Mieter und fünf Gründungsinteressierte im TZL-Regionales Innovationszentrum  Ludwigshafen.

Im Laufe des Jahres war das TZL phasenweise zu hundert Prozent belegt. Es haben sich acht neue Unternehmen angesiedelt und elf Gründer nahmen das besondere Angebot des TZL in Anspruch, in der Vorgründungsphase einen Raum zu vergünstigten Konditionen zu mieten. Vier davon haben erfolgreich gegründet und drei Gründer sind noch dabei in einem betreuten Umfeld ihr Gründungsvorhaben auszuarbeiten und das eigene Unternehmen zu starten. Dieses so genannte Inkubator-Angebot kann für die Dauer von drei bis sechs Monaten genutzt werden und beinhaltet auch betriebswirtschaftliche Beratung, Unterstützung bei der Erstellung von Business Plänen sowie Fördermittelberatung.

Weitere 15 Unternehmen, die sich im Umfeld des TZL befinden, nahmen die sonstigen Leistungen des Gründerzentrums in Anspruch, wie Post- und Office-Services, Seminar- und Besprechungsräume.

Auch Externe nutzten die Infrastruktur des TZL für die Durchführung von Seminaren, Schulungen, Meetings und anderen Veranstaltungen.

„Besonders erfreulich ist die Ansiedlung der Digital Hub Rhein-Neckar GmbH im TZL und die damit verbundene Signalwirkung für digitale Gründungen“, erläutert der Geschäftsführer der TZL GmbH Michael Hanf. Der Digital Hub für Chemie und Gesundheit Mannheim/Ludwigshafen wurde im letzten Jahr gegründet. Im Rahmen des Projekts chem2biz wurden zwei Cross-Innovation Workshops für chemienahe Gründer, etablierte Unternehmen und Netzwerkpartner durchgeführt. Eine Fortsetzung der Veranstaltungsreihe ist in Planung.

Zum Jahreswechsel hat ein Unternehmen das TZL verlassen und somit ist wieder Platz für neue Gründer und Unternehmen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.