PresseBox
Press release BoxID: 712748 (Technologie- und Gründerzentrum Würzburg (TGZ) GmbH)
  • Technologie- und Gründerzentrum Würzburg (TGZ) GmbH
  • Sedanstraße 27
  • 97082 Würzburg
  • http://www.tgz-wuerzburg.de
  • Contact person
  • Petra Scheller
  • +49 (931) 4194-202

Markentag 2014

Die Marke als zentraler Erfolgsfaktor für das Unternehmen

(PresseBox) (Würzburg, ) Der Markentag 2014 steht unter dem Motto "Marken und ihre Positionierung". Die Marke hat im Rahmen der marktorientierten Unternehmensführung eine große Bedeutung und die Markenpolitik gilt als zentraler Erfolgsfaktor für das Unternehmen. Am 17. November 2014 erhalten Sie im Technologie- und Gründerzentrum Antworten auf Fragen wie "Wie wird Markenschutz erlangt?", "Was beinhaltet der Markenschutz?", "Wie lange ist eine Marke geschützt?" oder "Was kann nicht als Marke eingetragen werden?". Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie die eigene Marke richtig gestalten.

Wer kennt ihn nicht, den Teddybären mit dem "Knopf im Ohr"? Es ist das Zeichen für die Herkunft aus dem Hause Steiff. Oder etwa doch nicht? Mit Urteil vom 16.01.2014 hat das Gericht der Europäischen Union entschieden, dass dem Anbringen eines Knopfes oder eines Fähnchens an dem Ohr eines Stofftiers als Gemeinschaftsmarke das Mindestmaß an Unterscheidungskraft fehlt. Der "Knopf im Ohr" von Steiff ist somit nicht als Positionsmarke schützbar. Ganz auf Markenschutz für seine Plüschtiere muss Steiff dennoch nicht verzichten. So trug das Deutsche Patent- und Markenamt den Knopf im Ohr und das Fähnchen im Jahr 2011 in das deutsche Markenregister ein. Für Deutschland wurde eine Unterscheidungskraft demnach als gegeben erachtet.

Marken dienen nicht nur der reinen Kennzeichnung, angesichts des stetig stärker werdenden Markenbewusstseins der Verbraucher gewinnt die Marke einen immer höheren Stellenwert. Sie ist ein unerlässliches Mittel des Marketings. Sie gibt einem Produkt seine Identität. Sie steht für das gute Renommee ihres Herstellers und hilft als individuelles Unterscheidungsmerkmal, das Produkt in einem unüberschaubaren Sortiment zu entdecken. Aber wussten Sie, dass Ihnen auch nach längerer Nutzung einer nicht eingetragenen Marke deren Weiterverwendung verwehrt werden kann?

Im Rahmen des Markentags 2014 zeigt Ihnen ein Experte des Deutschen Patent- und Markenamts den Weg zur registrierten Marke auf. Informationen zur Beurteilung der Schutzfähigkeit einer Marke erhalten Sie von Dr. Carolin Möller, advotec. Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Würzburg. Dr. Clemens Kessler, Rechtsanwalt, Lempe & Kessler Rechtsanwälte, Würzburg erläutert die rechtserhaltende Nutzung von Marken in der Rechtsprechung und Praxis anhand eines Beispiels und Karlheinz Illner, FamilyBrands, Würzburg zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Marke auf Kurs bringen können.

Weitere Informationen sowie Anmeldung zur Veranstaltung über das Zentrum Marke & Patent im TGZ Würzburg, Sedanstraße 27, 97082 Würzburg, Tel.: 0931 4194-350, E-Mail: info@zentrum-marke-patent.de, Internet: www.zentrum-marke-patent.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.