TechnoDigital Technologies präsentiert zur ANGA Cable 2010 neue Produktpalette

(PresseBox) ( Erfurt, )
Die 2009 in Erfurt neu gegründete TechnoDigital Technologies GmbH wird im Rahmen der diesjährigen ANGA Cable vom 04. bis 06. Mai 2010 eine brandneue und umfangreiche Produktpalette präsentieren. Neben den verschiedenen Empfangsmöglichkeiten für Kabel, Satellit und Terrestrik sind die Geräte schon heute für die Erweiterung um interaktive, IP - basierte Dienste ausgerüstet. Die gesamte Entwicklungsumgebung wurde auf neue Chipsätze von STMicroelectronics umgestellt und um viele Funktionen ergänzt.

Erfolgreiches MiniHD-Konzept erweitert

Von den bereits in 2009 erfolgreich vermarkteten MiniHD SAT HDTV Modulen wird ab Mai eine neue Gerätegeneration ausgeliefert. Diese Produkte wurden im Vergleich zur Vorgängerversion um einige interessante Features erweitert:

- USB- und Ethernetschnittstellen
- TDTLink®-Funktion
- CI+
- Timeshift und "PVR ready"
- neues, innovatives OSD-Konzept zur einfachen und umkomplizierten Benutzerführung

Die MiniHD Module werden speziell in Verbindung mit LCD TV-Geräten eingesetzt, die über keinen eigenen (Sat-) Tuner verfügen oder die geforderten Ausstattungsmerkmale (z. B. integrierte Festplatte, etc.) nicht bieten können. Durch den Einsatz der Module wird es möglich ein Programm aufzunehmen und zeitgleich ein anderes zu schauen. In Kürze wird dieses Produkt sowohl als Kabelgerät und auch in einer Variante mit integriertem DVB-T2 Tuner und einer Freeview-Zertifizierung für den UK-Markt angeboten. Dank der TDTLink®-Funktion (Unterstützung des HDMI CEC Standards) können diese Geräte über die jeweilige Fernbedienung des LCD Fernsehers bedient werden und benötigen zum Betrieb keine eigene zusätzliche Fernbedienung.

CompactHD - der Name ist Programm

Mit der CompactHD-Serie bietet TechnoDigital eine überaus kompakte und sehr ansprechende Set-Top-Box als "standalone"-Gerät an. Neben den Empfangsmöglichkeiten von freien digitalen TV- und Radioprogrammen über DVB-C, DVB-S oder DVB-T können Gerätevarianten mit integriertem CA-System angeboten werden. Besonders innovativ ist hierbei der auf der Geräteunterseite befindliche Smartcard-Reader. In der Basisvariante ist dieses Gerät ausschließlich mit HDMI-Anschluss, optischem Digitalausgang und USB-Schnittstelle versehen. Weitere Ausstattungsoptionen sind:

- zusätzliche Scartbuchse
- Ethernet-Schnittstelle für IPbasierte Dienste
- Mini-Klinkenbuchse zum Anschluss von externen Infrarotempfängern

PremiumHD - volle Ausstattung und ansprechendes Design

Die Premium HD-Serie rundet das Produktportfolio der TechnoDigital nach oben hin ab und bietet mit einem Gehäuse von ca. 210 mm x 90 mm x 30 mm (Breite x Tiefe x Höhe) ausreichend Platz für vielfältige Funktionen. Diese Variante kann mit einer integrierten 2,5'' Festplatte ausgestattet werden. Serienmäßig sind diese Set-Top-Boxen mit Common Interface-Slot sowie zusätzlichem Smartcard-Reader verfügbar. Selbstverständlich unterstützen die Geräte der PremiumHD Serie auch den CI+ Standard. Somit ist diese Basisplattform prädestiniert, additionelle Pay-TV Inhalte der Programmanbieter, die CI+ Module anbieten (HD+, Ziggo, etc.) darzustellen.

TechnoDigital ist dank eigener R&D-Mannschaft am Standort Deutschland kurzfristig in der Lage, alle vorgenannten Geräte individuell auf die Wünsche von OEM-Partnern oder für das Operator-Geschäft anzupassen. Neben Entwicklung und Produktion der Geräte können selbstverständlich alle weiteren Leistungen (z. B. Logistik, Callcenter-Support, Repair Service, etc.) aus einer Hand angeboten werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.