PresseBox
Press release BoxID: 196733 (Tata Communications)
  • Tata Communications
  • Bettinastrasse 30
  • 60325 Frankfurt am Main
  • http://www.tatacommunications.com
  • Contact person
  • Svenja Op gen Oorth
  • +49 (89) 242038-0

Tata Communications ermöglicht Prepaid-Roaming bei Olympiade in China

Grenzenloses Roaming für Mobilfunknutzer aus aller Welt

(PresseBox) (München, ) Tata Communications (NYSE:TCL), ein internationaler Anbieter von innovativen Kommunikationslösungen, schickt bei den Olympischen Spielen in China Intelligent CAMEL* eXchange (ICX) an den Start, einen Service, mit dem sich eine signifikante Zeit- und Kostenersparnis für die Einrichtung internationaler Prepaid-Roaming-Verbindungen zwischen verschiedenen Mobilfunkbetreibern erzielen lässt.

Unter Einsatz des umfassenden Wholesale-Serviceangebots von Tata Communications kooperieren vier der weltgrößten Netzbetreiber mit einem führenden chinesischen Mobilfunkanbieter, um Sportlern und Gästen gleichermaßen Roaming-Dienste nach neuestem Stand der Technik anbieten zu können. Die Kooperation ermöglicht dem chinesischen Carrier-Unternehmen, seinen Partnern während des sportlichen Mega-Ereignisses nahtlose Prepaid-Roaming-Dienste für eingehende Anrufe bereitzustellen. Die Entscheidung für Intelligent CAMEL eXchange fiel aufgrund der hohen Netzwerk-Komplexität und der Notwendigkeit, einer Vielzahl großer Roaming-Partner rechtzeitig zu den olympischen Spielen entsprechende Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

Die Roaming-Bedingungen in Schwellenländern sind von besonderen Herausforderungen geprägt. Dazu gehören eine große Zahl verschiedener Hersteller ebenso wie - im Falle Chinas - die enorme geografische Ausdehnung des Landes mit mehreren Zeitzonen und einer Vielzahl verschiedener Sprachen. Tata Communications verfügt über eine schnell und einfach zu implementierende Lösung mit Plug-and-Play-Funktionalität, die den chinesischen Mobilfunkbetreibern ab sofort den Ausbau ihrer Prepaid-Roaming-Dienste ermöglicht.

Mit Intelligent CAMEL eXchange können die Betreiber ihre CAMEL-Konnektivität erweitern, indem sie Features wie Normalisierung, intelligente Signalübertragung und Remote-Testing nutzen. Durch die Echtzeit-Normalisierung des CAMEL-Datenverkehrs über die gehostete ICX-Infrastruktur von Tata Communications lassen sich technische Unverträglichkeiten zwischen verschiedenen Netzwerken, wie beispielsweise verschiedene CAMEL-Phasen, im Handumdrehen beheben.

"Immer mehr Netzbetreiber wollen ihre CAMEL-Konnektivität stärken, um so die Reichweite ihrer internationalen Prepaid-Roaming-Angebote erhöhen und die Vorteile des CAMEL-basierten Postpaid-Roaming für sich nutzen zu können. Wir erleben eine ungemein starke Nachfrage nach unserem Intelligent CAMEL eXchange-Service", kommentiert Allan Chan, Executive Vice President, Mobility Services bei Tata Communications. "Die Olympiade in China dürfte für Intelligent CAMEL eXchange nur der Startschuss sein. Derzeit ist ICX bei fast 20 Mobilfunkbetreibern weltweit im Einsatz und leistet dort einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Roaming-Reichweite auf Basis des CAMEL-Standards."

Durch die Unterstützung der persönlichen Service-Umgebung Virtual Home Environment (VHE) sorgt ICX für höhere Call Completion-Raten und eine bessere Nutzererfahrung. ICX punktet darüber hinaus bei Remote-Testing und -Monitoring sowie bei der Fehlersuche und -behebung, während die Abhängigkeit von den technischen Supportressourcen der Betreiber spürbar verringert wird.

Weitere Informationen zu Intelligent CAMEL eXchange von Tata Communications finden Sie unter www.tatacommunications.com/mobile.

Tata Communications

Tata Communications Limited ist zusammen mit seinen weltweiten Tochterunternehmen ein führender globaler Anbieter der neuen Kommunikationswelt. Das Unternehmen nutzt sein Tata Global Network, seine Branchenkenntnis und seine Führungsposition in Entwicklungsmärkten, um wertorientierte, global verwaltete Lösungen für Fortune-1000-Konzerne, mittlere Unternehmen, Dienstleistungsanbieter und Verbraucher bereitzustellen.

Das Portfolio von Tata Communications beinhaltet Datenübertragung, IP, konvergente Sprachübertragung, verwaltete Netzkonnektivität, Datenzentren, Kommunikationslösungen und Geschäftstransformationsdienste für globale und indische Unternehmen und Dienstleistungsanbieter sowie Breitband- und Inhaltsdienste für indische Verbraucher. Das Tata Global Network beinhaltet eines der modernsten und umfangreichsten Seekabelnetze, ein Tier-1-IP-Netz, Konnektivität zu mehr als 200 Ländern über 300 PoPs und Datenzentren mit einer Gesamtfläche von mehr als eine Million Quadratfuß. Tata Communications hat Niederlassungen in 80 Städten in 40 Ländern aus aller Welt. Mit seiner strategischen Investition in den südafrikanischen Betreiber Neotel verfügt Tata Communications über einen starken Ankerpunkt für den Aufbau einer afrikanischen Präsenz.

Als führender global-internationaler Großanbieter von Sprachübertragungsdiensten und führender Anbieter von internationalen Langstrecken-Daten- und Internetdiensten für Unternehmen in Indien wurde das Unternehmen bei den World Communications Awards 2006 mit dem Titel ,,Best Wholesale Carrier" ausgezeichnet. Bei den Global Wholesale Telecommunications Awards 2007 erhielt es im zweiten Jahr in Folge die Auszeichnung ,,Best Pan-Asian Wholesale Provider".

Tata Communications Ltd. ist ein Teil der 29-Mrd.-US-Dollar-Tata Group. Das Unternehmen ist an der Bombay Stock Exchange und der National Stock Exchange of India notiert und seine ADRs werden an der New Yorker Aktienbörse (NYSE: TCL) gehandelt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.