Ist Internettelefonie wirklich billiger?

25% Rabatt beim Aufladen des Guthabens über tamola.de

(PresseBox) ( Hamburg, )
Internettelefonie und insbesondere Skype sind auf dem Vormarsch. Aber nicht nur am eigenen Computer auch auf dem Handy kann Skype genutzt werden. Beim Aufladen des Guthabens gibt es bei einem Download über tamola.de einen Rabatt von 25%.

Hamburg, 26.06.2009. Skype führt die Menschen auf der gesamten Welt zusammen. Jeden Tag benutzen Millionen Menschen und Unternehmen Skype für Video- und Sprachanrufe, Instant Messages und zum Austauschen von Dateien. Mittlerweile nutzen viele Menschen Anrufe aus dem Internet in das Fest- und Mobilfunknetz. Vor allem die Verbindungsqualität hat sich in der letzten Zeit deutlich verbessert. Doch ist VoIP (Voice over IP) wirklich billiger als vom Festnetz oder Handy?

So lange von Rechner zu Rechner telefoniert wird, definitiv. Zu den normalen Netzen fallen aber auch bei Skype Kosten an. Zum Vergleich: Der Ottonormalverbraucher telefoniert am Tag 14 Minuten - das sind sieben Stunden im Monat. Für den Call-Comfort-Tarif der deutschen Telekom kommen Kosten von 29,95 € pro Monat auf ihn zu, mit dem günstigen Handytarif von Solomo nur noch 19,82 € im Monat (Quelle: telfish.de), bei Skype kostet dagegen ein Anruf lediglich 0,02 €/min. Umgerechnet sind das 8,40 € monatlich. Aber gerade Anrufe auf das Mobiltelefon sind auch über Skype mit 0,23 €/min. nicht besonders günstig.

"Internettelefonie ist ungemein auf dem Vormarsch. Ins Fest- oder Mobilfunknetz werden aber auch über Skype Kosten anfallen. Eine clevere Lösung ist das Aufladen des Guthabens über tamola mit 25% Rabatt", erklärt der tamola-Gründer Markus Winter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.