PresseBox
Press release BoxID: 1173 (Talkline)
  • Talkline
  • Hollerstraße 126
  • 24782 Büdelsdorf
  • http://www.talkline.de

UMTS: Talkline und E-Plus wollen kooperieren

(PresseBox) (, ) Elmshorn, 28.10.2002. Talkline und E-Plus haben vergangene Woche eine Absichtserklaerung (Letter of Intent) zur Zusammenarbeit bei UMTS unterzeichnet. Danach beabsichtigen beide Unternehmen auf der Basis der neuen Lizenz zusammenzuarbeiten und einen aktualisierten Diensteanbietervertrag zu vereinbaren. Talkline vermarktet Mobilfunkdienste bereits seit 1994 mit E-Plus im GSM-Netz.

Mit der Absichtserklaerung zwischen E-Plus und Talkline konnte der Elmshorner Mobilfunk Service Provider nach T-Mobile und Vodafone einen weiteren Partner fuer seine UMTS-Plaene gewinnen. Talkline moechte - neben der Vermarktung der E-Plus-Services - eigene UMTS-Dienste entwickeln. Das Unternehmen will zum Beispiel ortsabhaengige Dienstleistungen (location based services) ueber das E-Plus-Netz fuer Talkline-Kunden nutzen.

Als professionelle Vorbereitung auf UMTS dient die gemeinsame Vermarktung von i-mode, die seit September stattfindet. Beide Unternehmen wollen mit diesem Produkt bestimmte Kundengruppen motivieren, hochwertige Dienste zu verwenden. "i-mode bietet mit seiner ausgereifte Technik einen grossen Zusatznutzen fuer die Kunden", sagt Dieter Danneboom, Geschaeftsbereichsleiter Produktmanagement. Sein Ziel lautet: "Dank der guten Vorbereitung mit i-mode auf UMTS wollen wir den Umsatz pro Kunde kurz- bis mittelfristig um circa 10-15 Prozent steigern."



Die Talkline-Gruppe
Die Talkline-Gruppe zaehlt seit Jahren zu den fuehrenden Telekommunikationsanbietern in Deutschland und erzielte im Jahr 2001 einen Umsatz von 1,26 Milliarden Euro. Als hundertprozentiges Tochterunternehmen der TDC Mobile International, Kopenhagen, gehoert Talkline zum drittgroessten Telekommunikationskonzern der Welt, der amerikanischen SBC Communications Inc. in San Antonio, Texas. Zur Talkline-Gruppe gehoeren zwei Unternehmen: Die Talkline GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Elmshorn beschaeftigt ca. 1.000 Mitarbeiter und wurde 1991 als Mobilfunk-Service-Provider gegruendet. Talkline betreut heute 1,6 Millionen Mobilfunkkunden. Zur Talkline-Gruppe gehoert ausserdem die Talkline ID GmbH in Bonn. Das Unternehmen ist der erfolgreichste alternative Anbieter von Mehrwertdiensten und Service-Rufnummern (u.a. 0800, 0180, 0190) und vermarktet zudem die Talkline Call-by-Call-Vorwahl 01050.



Fuer weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Talkline GmbH & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Talkline-Platz 1
25337 Elmshorn
Telefon 0 41 21 - 41-13 09
Telefax 0 41 21 - 41-49 27
E-Mail presse@talkline.de

Talkline

Die Talkline GmbH, Elmshorn, zählt seit Jahren zu den führenden Telekommunikationsanbietern in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt rund 850 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2006 einen Umsatz von über einer Milliarde Euro. 1991 als Mobilfunk Service Provider gegründet, betreut die Talkline GmbH heute über 3,7 Millionen Mobilfunkkunden. Talkline ist 100-prozentige Muttergesellschaft des Hamburger Mobilfunk-Discounters callmobile.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.