Sympalog stellt Sprachsteuerung für UMTS-Service vor

(PresseBox) ( , )
Per Mobilfunk der dritten Generation CDs Probehören


Erlangen, 03. Dezember 2002 - Die Sympalog Speech Technologies AG hat zusammen mit der Pataco GmbH einen Service entwickelt, der den sprachgesteuerten Abruf von CDs über UMTS-Geräte ermöglichen wird. Das Sprachsystem von Sympalog erlaubt die Kommunikation mit dem Service in natürlicher Sprache. Das bietet nicht nur in Situationen Vorteile, in denen Hände und Aufmerksamkeit anderen Dingen gewidmet sind, beispielsweise beim Autofahren, sondern kommt generell den menschlichen Kommunikationsbedürfnissen entgegen. Die Pataco GmbH trägt ihre Expertise in der Installation von CD-Abspielstationen sowie die notwendigen rechtlichen Vereinbarungen mit den Inhabern der Urheberrechte zum Gemeinschaftsprojekt bei.

"Der Abruf hochwertiger Audio-Dateien könnte sich zu einer echten Killer-Applikation für UMTS entwickeln", ist sich Peter Weierich, Sympalog-Mitbegründer und Leiter Marketing & Business Development, sicher. "Wichtig für den Erfolg solcher Angebote ist die möglichst angenehme und einfache Bedienung. Niemand möchte umständlich über die zumeist winzigen Tastaturen von mobilen Endgeräten einen solchen Service steuern. Die natürliche Kommunikation mit dem System per Umgangssprache wird die Anwender überzeugen."

Durch das neue System werden Dialoge mit dem Bestellsystem in natürlicher Sprache möglich. Auf den Wunsch "Ich möchte gerne etwas von Pink hören" kann das System beispielsweise mit der Rückfrage nach den gewünschten Titeln reagieren. Der Anwender muss dann nur noch den CD-Titel nennen und kann sich dann die einzelnen Lieder in beliebiger Reihenfolge anhören. Das von Sympalog und Pataco entwickelte System lässt sich zum Probehören von CDs ebenso einsetzen wie zur Bestellung kompletter CDs oder Audio-Downloads. Entscheidend ist die Tatsache, dass den Anwendern rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche ein Service zur Verfügung steht, mit dem sie in natürlicher Sprache kommunizieren können. Ein weiterer Vorteil des Systems ist, dass es sich auch in bisherigen Telefonnetzen einsetzen lässt - allerdings ohne Stereo-HiFi-Qualität.

Bereits bestehende Implementierungen der Sympalog-Technologie demonstrieren, dass ihr Einsatz für die Anbieter von Dienstleistungen wesentlich kostengünstiger ist als beispielsweise die Unterhaltung eines Call Centers und für die Nutzer deutlich angenehmer und effektiver als herkömmliche Kommunikationssysteme, die in der Regel das Durchklicken komplexer, aber starrer Menüs mit der Telefon-Tastatur erfordern. Ein Sympalog-System hingegen lässt sich nicht nur über natürliche Sprache steuern, sondern verfügt auch über äußerst flexible Menüs, die ein freies Vor- und Zurückspringen gestatten. Beispiele aus der Praxis, z.B. das Kinoinformationssystem "Fränki", belegen, dass Nutzer in der Kommunikation mit einem Sympalog-System schnell vergessen, dass sie es mit einer Maschine zu tun haben. Immer wieder bedanken sich Nutzer bei dem System oder entschuldigen sich, wenn sie ihm "ins Wort fallen".

Sympalog Sympalog Speech Technologies AG ist der führende Anbieter natürlichsprachlicher Dialogsysteme. Ein Team hochspezialisierter Experten hat 25 Jahre Forschungserfahrung im Bereich Sprachtechnologie "in Software gegossen" und entwickelt damit leistungsfähige Lösungen. Sympalog-Systeme ermöglichen einen freien Dialog zwischen Mensch und Computern. Die Benutzer können spontan entscheiden wie sie mit dem Sprachdialogsystem kommunizieren möchten und vergessen dabei häufig, dass sie mit einem Rechner sprechen - und nicht mit einem Call Center-Agenten.

Mit der Sympalog-Technologie können leistungsfähige Anwendungen auf den verschiedensten Plattformen entwickelt werden: Von mobilen Endgeräten bis hin zu Server-basierten Call Center-Lösungen. Die Europäische Kommission hat Sympalog 2001 mit dem European Information Technology Prize für bahnbrechende Produktneuheiten im IT-Bereich ausgezeichnet. Anfang 2002 hat Sympalog mit der Siemens Technology Accelerator GmbH (STA) eine strategische Partnerschaft geschlossen.


Weitere Informationen
Sympalog Speech Technologies AG
Karl-Zucker-Straße 10
91052 Erlangen
Tel: 09131/61661-0
Fax: 09131/61661-20
EMail: info@sympalog.com
Internet: www.sympalog.com

Pressekontakt:
AxiCom GmbH
Detlev Henning
Junkersstraße 1
D - 82178 Puchheim
Tel.: 089/800908-14
Fax: 089/800908-10
E-Mail: detlev.henning@axicom.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.