SWAN GmbH verstärkt sich mit neuem Standort

(PresseBox) ( Stadtbergen, Nürnberg, Wächtersbach, Altenstadt, )
Der Wachstumskurs der SWAN GmbH setzt sich weiter fort. Zum 1. April 2017 eröffnet der SAP Logistik- und Automatisierungsspezialist ein neues Büro in Altenstadt an der Waldnaab.

„Mit der Eröffnung der Niederlassung in Altenstadt an der Waldnaab ist ein weiterer Meilenstein unserer Unternehmensstrategie erreicht“, erklärt Herr Nowinski, Geschäftsführer der SWAN GmbH. „Der Aufbau unseres vierten Standortes stellt den nächsten Entwicklungsschritt dar, um weiter kontinuierlich mit unseren internationalen Kunden zu wachsen und die branchenübergreifende Kompetenz der SWAN bei Logistik-Lösungen weiter auszubauen. Zudem soll der Schritt dabei helfen die Präsenz im süddeutschen Raum zu stärken um auch unsere lokalen Kunden schneller und besser bei der Umsetzung ihrer SAP Logistik-Projekte zu unterstützen.“

Die Standortwahl begründet André Nowinski damit, dass Altenstadt in einer hochinteressanten Technologieregion mit hervorragend ausgebildeten Arbeitnehmern liegt.

Erste Mitarbeiter werden ab Anfang April in den Räumlichkeiten in Altenstadt vor Ort sein, anschließend soll der Mitarbeiterstamm kontinuierlich aufgebaut werden. Hierfür ist die SWAN GmbH auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften aus den Bereichen SAP Entwicklung und Beratung, die als Teil des SWAN-Teams interessante und innovative Lösungen entwickeln und uns helfen langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.