Sugar Community Edition für Entwickler auf Amazon EC2 verfügbar

Lässt SugarCRM-Entwickler von den Vorzügen der Entwicklung in der Cloud profitieren

(PresseBox) ( Cupertino, )
SugarCRM, weltweit führender Anbieter kommerzieller Open-Source-CRM-Software (Customer Relationship Management), gab heute bekannt, dass ab sofort die Sugar Community Edition auf Amazon EC2 verfügbar ist. Damit verfügen CRM-Entwickler über eine einfach zu implementierende Entwicklungsumgebung in der Cloud. Weil die Sugar Community Edition jetzt als Amazon Machine Image (AMI) verfügbar ist, können Entwickler in einer von der Elastic Compute Cloud (EC2) der Amazon Web Services bereitgestellten cloud-basierten Entwicklungsumgebung Sugar-Code aufrufen, testen und entwickeln.

Die Verfügbarkeit der Sugar Community Edition auf Amazon EC2 vereint die Leistungsstärke und Flexibilität der Sugar Community Edition mit einer der skalierbarsten und flexibelsten Cloud-Plattformen. Die EC2-Umgebung von Amazon bietet eine Always-on-Cloud-Plattform, auf der Entwickler Webanwendungen wie die Sugar Community Edition ohne Rückgriff auf lokale Server oder andere Hardware schnell implementieren und erweitern können. Die Sugar Community Edition ist ein Open Source Application Framework, in dem IT-Entwickler von Unternehmen stark firmenspezifische CRM-Anwendungen entwickeln.

"Die AMI der Sugar Community Edition auf Amazon Web Services ist ein weiterer Schritt in unserer Strategie, quelloffene CRM-Anwendungen zu liefern, die in jeder Umgebung ausführbar sind", erläutert Clint Oram, Mitbegründer und Vice President of Products bei 25 SugarCRM. "Cloud-basierte Entwicklungsumgebungen wie Amazon EC2 bieten Entwicklern dieselben Vorzüge des Cloud Computing, die Endnutzer schon heute genießen: Zugriff zu jeder Zeit von jedem Ort auf eine hochgradig verfügbare Plattform zu minimalen Kosten."

Dank der Verfügbarkeit der Sugar Community Edition auf Amazon haben Entwickler eine weitere Möglichkeit, mit einer der am weitesten verbreiteten CRM-Anwendungen arbeiten zu können. Seit seiner Einführung im Jahr 2004 wurde die Sugar Community Edition mehr als zwei Millionen Mal heruntergeladen und in über 75 Sprachen übersetzt. Mehr als 19.000 Entwickler entwickelten bisher über 700 Erweiterungen für Sugar Forge www.sugarforge.org, die Community-Website von SugarCRM.

"Gehostete Clouds werden für unabhängige Softwareanbieter zur bevorzugten Plattform für die Bereitstellung des cloud-basierten Zugriffs auf ihre Enterprise-Anwendungen durch Unternehmen und Entwickler", erläutert Tim Hickernell, führender Analyst der Info-Tech Research Group. "Wenn diese Softwareanbieter Versionen Ihrer Business-Anwendungen in die Cloud stellen, können Unternehmen die umfangreiche und flexible Umgebung nutzen, die von Software-as-a-Service-Architekturen geboten wird: entweder per Bereitstellung einer einzelnen Anwendung oder in Verbindung mit Bereitstellungsmechanismen, die der Anbieter unterstützt - wie z.B. On-Premise-Implementierungen oder lokal gesteuerte private Clouds.

CRM im Speziellen entwickelt sich in Richtung hybrider Anwendungsarchitekturen und nutzt die Vorzüge aller Bereitstellungsmechanismen für Anwendungen", ergänzt Hickernell.

Die AMI der Sugar Community Edition steht für Entwickler ab sofort unter http://developer.amazonwebservices.com zum Download bereit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.