Zuwachs bei Ströer Interactive mit Adeba.de

Das Hamburger Unternehmen Ströer Interactive vermarktet ab sofort eine der größten deutschen Webseiten zum Thema Schwangerschaft

(PresseBox) ( Hamburg, )
Erfolgreicher Jahresbeginn für Ströer Interactive. Der Hamburger Online-Vermarkter gewinnt eine der größten deutschen Webseiten rund um das Thema Schwangerschaft - Adeba.de - für sein Portfolio und vermarktet das Portal seit Januar exklusiv.

Adeba.de ist seit 1997 online. Damit ist die Webseite nicht nur eines der größten Portale zu dem Thema, sondern auch eines der etabliertesten. Das Angebot umfasst rund 2.000 hochqualitative Fachartikel über Schwangerschaft, Geburt, Babys, Kleinkinder und Familie. Neben den redaktionellen Inhalten finden die User u. a. auch themenspezifische Beiträge von Müttern, jede Menge Reisetipps sowie eine Vornamens- und eine Geburtshäuser-Suche.

Im Fokus von Adeba.de stehen Frauen, die Kinder wollen, bekommen und/oder bereits haben. Die 240.000 Unique Visitors der Seite sind daher zu 99 Prozent weiblich und überwiegend zwischen 25 und 35 Jahren. Sie generieren monatlich rund 340.000 Visits und 3,25 Mio. Page Impressions (Quelle: Google Analytics September 2009).

"Adeba.de ist eine große Bereicherung für unseren Familienchannel", betont Rasmus Giese, Geschäftsführer von Ströer Interactive. "Nachwuchs ist ein sehr emotionales Thema und das Involvement der Userinnen entsprechend hoch. Das führt zu einem gesteigerten Interesse an Produkten und Informationen rund um die Themen Baby und Familie. Adeba.de bietet damit beste Voraussetzungen für Werbetreibende, ihre Angebote und Leistungen zielgenau zu präsentieren. Neben den Standardwerbemitteln ist dies auf Adeba.de beispielsweise auch in Form von Advertorials möglich."

Über Adeba.de

Adeba.de ist ein Projekt von Stefan Fritsche (100% geschäftsführender Gesellschafter). Das Projekt wurde 1997 gegründet und gehört damit zu den ältesten Seiten im Netz. Seit 12 Jahren erfolgreich online ist es wahrscheinlich das größte private Portal zu diesem Thema im Netz. Es gibt keine Subventionen. Alles wird aus Eigenmitteln finanziert. www.adeba.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.