PresseBox
Press release BoxID: 319883 (Stoll GmbH Maschinenbau)
  • Stoll GmbH Maschinenbau
  • Raiffeisenstr. 29
  • 74592 Kirchberg
  • http://www.stoll-landschaftspflege.de
  • Contact person
  • Isolde Bednar
  • +49 (7954) 98800

Zuverlässiger Winterdienst mit hochwertigen Streugeräten von Stoll

(PresseBox) (Kirchberg, ) Während schnee- und eisreicher Winterwochen sorgen Schleuder- und Kastenstreuer aus dem Hause Stoll Landschaftspflegetechnik für einen zuverlässigen und professionellen Winterdienst durch Kommunen und Dienstleister. Die hochwertigen Streugeräte gibt es in unterschiedlichen Größen, Typen und Antriebsvarianten, passend für Fahrzeuge und Traktoren. Sie verfügen über vielfältige Einsatzmöglichkeiten und eine hohe Betriebssicherheit. Ob Hausmeister oder Profianwender - ein reibungsloser Einsatz der Geräte ist gewiss. Die Qualität der Stoll Streugeräte ergibt sich aus der langjährigen Erfahrung des Herstellers auf dem Gebiet der Winterdiensttechnik. Die Maschinen sind modern, wartungsarm und anwenderfreundlich.

Neu für große Traktoren: Die Stoll Schleuderstreuer Type GFS 1500, 1700 und 2000

Für den professionellen Einsatz bei Traktoren ab 100PS haben die Maschinenbauer der Firma Stoll Großflächenstreuer (GFS) mit einem Fassungsvermögen von 1500, 1700 und 2000 Liter entwickelt. Damit hat das Unternehmen seine Angebotspalette an Schleuderstreuern - bisherige Behälterinhalte 100 bis 1000 Liter - volumenmäßig nach oben erweitert. Die Baureihe der GFS Schleuderstreuer wurde in Größe und Stabilität an die Erfordernisse moderner Großtraktoren angepasst. Der Antrieb erfolgt über eine nadelgelagerte Gelenkwelle oder die Traktorhydraulik. Sämtliche Streugüter, wie Sand, Salz, Splitt, Granulat oder Dünger, können mit unterschiedlichen Rührwerkzeugen verteilt werden. Auch eine präzise Feindosierung ist möglich. Optional lieferbar sind eine elektrische Streubreitenverstellung sowie eine elektromechanische oder hydraulische Streumengeneinstellung. Wertvolles Streugut kann auf diese Weise einfach und effizient eingespart werden. Zum weiteren Zubehör zählen eine 3-Kammer-Beleuchtung, ein Planenklappdach, ein Rüttelkorb für feine Streugüter, ein Streutuch zum Schutz des Schleppers, ein Einfüllgitter sowie eine Spezialdickschichtlackierung für eine lange Lebensdauer des Geräts.

Die Schleuderstreuer der Typen GFS 1500, 1700 und 2000 verfügen über ein Gewicht von 395 kg, 431 kg und 480 kg. Sie sind für Einsätze an Traktoren mit 3-Punkt-Hydraulik, Kat. II und 540 U/min. geeignet. Die notwendige Hublast beträgt bei GFS 1500 3,5 Tonnen und bei GFS 1700 und GFS 2000 jeweils vier Tonnen.

Streugeräte für den Gehweg: Die Stoll Kastenstreuer Typ GS 850, GS 1000 und GS 1200

Die neuen Kastenstreuer von Stoll eignen sich für den professionellen Einsatz speziell auf Gehwegen. Die Mehrzweckstreugeräte zeichnen sich durch ihren umweltfreundlichen und sparsamen Streuguteinsatz aus: ab 20 Gramm pro Quadratmeter. Sämtliche gängigen Streugüter bis 10 mm Körnung können verwendet werden. Die Streugüter werden über eine massive Taumelscheibenwelle und optional einem Zusatzrührwerk ausgebracht und können durch die Streueinrichtung mit breiter Öffnung fein dosiert und gleichmäßig verteilt werden. Auch eine Schnellentleerung des Streugutbehälters ist möglich. Die Mengenregulierung erfolgt manuell, hydraulisch oder elektrisch.

Anwender von Stoll-Geräten können sich auf die qualitativ hochwertige Arbeit des Herstellers und die damit verbundene Langlebigkeit der Produkte verlassen. Schieberelemente und Schrauben der Kastenstreuer werden beispielsweise generell aus Edelstahl verbaut. Der Stahlblechbehälter ist mit einer speziellen Rostschutzlackierung versehen.

Die Stoll Kastenstreuer gibt es in drei Arbeitsbreiten: 85 cm, 100 cm und 120 cm. Sie sind 85 kg, 95 kg und 115 kg schwer. Der Kunde kann zwischen mechanischem und hydraulischem Antrieb wählen. Der mechanische Antrieb erfolgt über ein Schneckenradgetriebe. Vorteil dabei: die Streugeräte können von allen Traktoren mit Drehzahlen 540, 1000 oder 2000 U/min ohne weiteren Umbau angetrieben werden. Zur serienmäßigen Ausführung der Kastenstreuer gehören Abstellstützen, Transportrollen und Transporthebel. Anbau und Lagerung der Streugeräte sind somit ohne großen Aufwand möglich.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.