S&P Capital IQ: Fünf neue Aktienexperten für die Research-Teams in London und New York

(PresseBox) ( London, )
S&P Capital IQ, weltweit führender Anbieter von assetklassenübergreifenden Daten und Analysen für institutionelle Investoren, Anlageberater und Vermögensverwalter, gab die Erweiterung seines Research-Teams bekannt. In London wurden ein Director Research Operations und zwei Aktienanalysten eingestellt. Ebenso wurde das Team in New York mit zwei Aktienanalysten vergrößert.

Fünf neue Aktienexperten für S&P Capital IQ: Roger Hirst erweitert das Londoner Büro als Vice President und Director of European Equity Research Operations. Er verfügt über 25 Jahre Berufserfahrung im Aktienresearch, einschließlich Führungsverantwortung bei Bear Stearns, Dresdner Bank / Dresdner Kleinwort Benson und Schroder Securities. Roger Hirst ist Absolvent der Oxford Universität, England.

William Mack, Chartered Financial Analyst (CFA), blickt auf über 18 Jahre Expertise im Researchbereich zurück. Er wird die Bewertung von Aktien aus dem Konsumgüterbereich mitverantworten und war bereits von 2003 bis 2007 bei S&P Capital IQ beschäftigt. Zuletzt war er Portfoliomanager und Analyst bei der Bank of Butterfield auf den Cayman Inseln. Davor unterstütze er die Aktienteams von Donaldson, Lufkin & Jenrette beziehungsweise Value Line. William Mack ist Absolvent der Universität Indiana und hat einen MBA-Titel von der Universität Tulane, USA.

Roderick Wallace, Chartered Financial Analyst (CFA), verstärkt das Londoner Büro von S&P Capital IQ als Aktienanalyst für das Versicherungsressort. Zuletzt war er als Senior Analyst bei Brown Vanneck Partners tätig. Vorangehend hat er im Aktienressort für Barclays Wealth and Gerrad Investment Management gearbeitet. Wallace ist ein Absolvent des Winchester College, England, und der Universität Edinburgh, Schottland.

In New York erweitern Barbara Coffey und David Lewis das Team von S&P Capital IQ als Aktienanalysten für die Bereiche Software und Konsumgüter. Coffey verfügt über 25 Jahre Berufserfahrung im Finanzdienstleistungsbereich. Sie bekleidete zuvor bereits entsprechende Positionen in den Aktienabteilungen bei Jefferies & Company, der Bank of America Securities /

Deutsche Bank Securities, BT Alex. Brown und Merrill Lynch. Barbara Coffey ist Absolventin des amerikanischen Wellesley College und hat einen MBA der Duke Universität, USA. Lewis, zuletzt Vice President Equity Research bei J.P. Morgan, verfügt über 13 Jahre Finanzdienstleistungserfahrung. Er begann seine Karriere als Wirtschaftsprüfer bei PricewaterhouseCoopers. Er ist ein Absolvent der Georgetown University und hat einen MBA der Universität New York, USA.

"Wir freuen uns sehr, innerhalb kürzester Zeit fünf Experten mit Blue-Chip-Industrie und Research- Erfahrung für S&P Capital IQ gewinnen zu können", so Barbara Reguero, Managing Director Cross- Asset-Class-Research bei S&P Capital IQ. "Dieser Schritt stärkt unser Engagement, unseren Kunden Research mit sehr guter Qualität zu liefern. Als Ergebnis unserer Vereinbarung mit Cantor Fitzgerald, institutionellen Kunden wie Hedgefonds-Managern, Vermögensverwaltern und Pensionsfonds unsere Aktienanalysen zu liefern, haben wir unseren ohnehin bereits sehr hohen Anspruch weiter angehoben. Die fünf neuen Analysten werden uns tatkräftig darin unterstützen, dieses Ziel zu erreichen."

Roger Hirst, William Mack, Roderick Wallace, Barbara Coffey und David Lewis arbeiten in einem Team von über 60 erfahrenen Investmentexperten, die mehr als 1.500 Aktien weltweit bewerten. S&P Capital IQ US-Aktienanalysten waren in den letzten 10 Jahren sieben Mal in dem Ranking der Top-Ten-Wall- Street-Analysten platziert*.

Über S&P Capital IQ Equity Research: Als einer der weltgrößten Anbieter von unabhängigem Research lizenziert S&P Capital IQ sein Research an globale Institutionen für deren Investoren und Berater. Das S&P Capital IQ Team erfahrener US-amerikanischer, europäischer und asiatischer Analysten nutzt einen fundamentalen Bottom-Up-Ansatz, um ein globales Aktienuniversum weltweit und in allen Branchen zu bewerten.

Das prämierte US-Aktienresearch* von S&P Capital IQ kann auf MarketScopeAdvisor® und bei S&P Capital IQ gefunden werden. Diese Online-Plattformen bieten Finanzberatern und Investoren Actionable-Investment- Intelligence-Lösungen für eine Vielzahl von Anlageklassen, unter anderem für Aktien, ETFs, Investmentfonds, Renten und Workflow-Tools, und die notwendigen Werkzeuge, um mit den Ereignissen an den Märkten und ihren Investments in Kontakt zu bleiben. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.spcapitaliq.com.

*Survey Rankings basieren auf den Stockpicking-Fähigkeiten der US-Aktienanalysten in Bezug auf Aktien im S&P Capital IQ's Stock Appreciation Ranking System. Weitere Informationen zum Survey erhalten Sie unter http://spbestonthestreet.com.

In den Vereinigten Staaten werden die Researchberichte von Standard & Poor's Investment Advisory Services LLC ("SPIAS") verfasst. Der Vertrieb erfolgt in den Vereinigten Staaten durch Standard & Poor's Financial Services LLC ("S&P"). In Großbritannien erledigt McGraw-Hill Financial Research Europe Limited, von der Financial Services Authority autorisiert und reguliert, und unter dem Namen Standard & Poor's handelnd, den Vertrieb. In Hongkong erfolgt die Verbreitung durch Standard & Poor's Investment Advisory Services (HK) Limited, welche von Hong Kong Securities Futures Commission reguliert wird; in Singapore von McGraw-Hill Financial Singapore Pte. Limited (MHFSPL), reguliert durch die Monetary Authority of Singapore. Der Vertrieb in Malaysia erfolgt über Standard & Poor's Malaysia Sdn Bhd ("S&PM"), reguliert von der Securities Commission; in Australien von Standard & Poor's Information Services (Australia) Pty Ltd ("SPIS"), reguliert von der Australian Securities & Investments Commission. In Korea erfolgt der Vertrieb über SPIAS, welche in Korea ebenfalls als grenzübergreifender Anlageberater registriert ist.

S&P Capital IQ hält gewisse Aktivitäten seiner Geschäftseinheiten separat voneinander, um die Objektivität der jeweils individuellen Aktivitäten zu gewährleisten. Infolgedessen können bestimmte Geschäftseinheiten von S&P Capital IQ über Informationen verfügen, die anderen Geschäftseinheiten von S&P Capital IQ nicht zur Verfügung stehen. S&P Capital IQ hat Richtlinien und Verfahren etabliert, um die nicht öffentlichen Informationen, die S&P Capital IQ erhält, während aller analytischen Prozesse vertraulich zu behandeln.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.