Sonova Jahresabschluss 2007/08

Sonova baut ihre Führungsposition im Markt für innovative Hörlösungen weiter aus

(PresseBox) ( Stäfa, )
Dank anhaltend starkem Wachstum bei allen Marken erreichte der Umsatz mit CHF 1,2 Mrd. eine neue Rekordmarke. Das Wachstum von 12,3% zeigt, dass Sonova auch im Geschäftsjahr 2007/08 signifikant Marktanteile hinzugewonnen hat. Die Ertragskraft konnte auf allen Ebenen gesteigert werden und der Free Cash Flow ist um 52% auf CHF 219 Mio. gestiegen.

- Umsatzsteigerung von 12,3% auf CHF 1'204,8 Mio. (wovon 11,1% organisch, 1,7% aus Akquisitionen und -0,5% aus Währungseffekten) übertrifft das Marktwachstum der Hörgeräteindustrie deutlich
- 59% des Hörsystem-Umsatzes werden mit Produkten generiert, die vor weniger als zwei Jahren lanciert wurden
- EBITA-Marge (ohne einmalige Sonderkosten für die untersagte GN ReSound Übernahme) verbessert sich auf 28,2% (Vorjahr 26,4%)
- Gewinn nach Steuern (ohne einmalige Sonderkosten) wächst um 25,7% auf CHF 305,2 Mio. Ausgewiesener Gewinn nach Steuern erreicht CHF 274,1 Mio.
- Dividende wird um 33% auf CHF 1,00 erhöht (Antrag an die Generalversammlung)
- Neulancierungen: Die Hörsysteme Exélia, Naída, Yuu und Next setzen neue Massstäbe in der Hörsystemtechnologie
- Das Vertriebsnetz wurde weiter ausgebaut: Neue Vertriebsgesellschaften in Indien, Mexiko und Südafrika
- Die Hear the World Initiative von Phonak hat neue Botschafter gewonnen: Mick Jagger, Annie Lennox und Rod Stewart
- Ausblick Geschäftsjahr 2008/09: Wir rechnen mit zusätzlichen Marktanteilsgewinnen und erwarten ein organisches Umsatzwachstum von rund 10% sowie eine weitere Verbesserung der EBITA-Marge (Weiter im Anhang)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.