IDS Scheer als Leader im Magic Quadrant "Enterprise Architecture Tools" bewertet

(PresseBox) ( Saarbrücken, )
IDS Scheer, der international führende Lösungsanbieter für Geschäftsprozessmanagement (BPM), gab heute seine Positionierung als Leader in dem von Gartner, Inc. entwickelten Magic Quadrant für das Management von Unternehmensarchitekturen bekannt. Die jüngste Research Note "The Magic Quadrant for Enterprise Architecture Tools" von Chris Wilson und Robert Handler, die am 12. November 2009 herausgegeben wurde, bewertet Anbieter in einem spezifischen Marktsegment aufgrund ihrer Vision sowie ihrer Fähigkeit, diese Vision in die Tat umzusetzen.

Nach der Definition von Gartner zeichnen sich Markführer aus "durch breit gefächerte Möglichkeiten zur EA-Unterstützung, verbunden mit der Fähigkeit, diese auch unterschiedlichen Interessengruppen zur Verfügung zu stellen. Sie sind in der Lage, EA-Initiativen zielführend zu begleiten, die im Sinne der unternehmerischen Weiterentwicklung die effiziente Umsetzung einer Geschäftsvision bzw. strategie ermöglichen. Zudem haben sie eine klare Vorstellung von Zukunftstrends im Bereich EA."

Mit der ARIS Solution for Enterprise Architecture Management (EA) bietet IDS Scheer eine integrierte Lösung zur Standardisierung und Harmonisierung von Geschäftsprozessen und den dazugehörigen IT-Infrastrukturen an. Durch die Verbindung von EA und BPM in einem zentralen Repository wird die Durchgängigkeit erzielt, die benötigt wird, um IT Landschaften entlang der strategischen Ziele zu planen, um IT-Kosten zielgerichtet zu reduzieren und eine flexible Unterstützung von Geschäftsprozessen zu garantieren. Dazu werden u.a. auch gängige EA Frameworks und Standards, wie DoDAF, NAF, TOGAF, Zachman, IAF oder ArchiMate unterstützt.

"Unsere Positionierung im Magic Quadrant "Enterprise Architecture Tools" durch Gartner sehen wir als Anerkennung unseres einzigartigen Ansatzes in diesem Sektor", erklärt Peter Gérard, Vorstandsvorsitzender der IDS Scheer AG. "Wir sind überzeugt, dass Geschäftsprozesse bei der Verknüpfung von Unternehmensstrategie und EA eine zentrale Rolle spielen. Unsere Kunden können ihre Mitarbeiter, Prozesse und IT-Portfolios aus der Gesamtunternehmenssicht betrachten."

Über "Magic Quadrant"

Der Gartner Magic Quadrant wurde 2009 von Gartner, Inc. urheberrechtlich geschützt und wird mit Genehmigung verwendet. Der Magic Quadrant ist eine grafische Darstellung der aktuellen Situation in einem bestimmten Marktsegment und Zeitraum. Er veranschaulicht die Ergebnisse der von Gartner vorgenommenen Analyse bestimmter Anbieter, der Gartners definierte Kriterien für das betreffende Marktsegment zugrunde gelegt werden. Gartner spricht damit keine Empfehlung für die in dem Magic Quadrant positionierten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen aus und empfiehlt IT-Anwendern auch nicht, nur solche Anbieter auszuwählen, die als "Leaders" (Marktführer) des Quadranten genannt werden. Der Magic Quadrant ist ausschließlich als Forschungsinstrument gedacht und ist nicht als Handlungsanweisung zu verstehen. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung in Bezug auf diese Studie wie z. B. deren marktgängige Qualität oder Eignung für einen bestimmten Verwendungszweck aus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.