Shougang Jingtang bestellt kontinuierliche Glühlinie zur Herstellung von Weißblech

Auftrag für SMS Siemag aus China

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Shougang Jingtang (Shougang Jingtang United Iron & Steel), China, hat SMS Siemag mit der Lieferung einer kontinuierlichen Glühlinie beauftragt. Die Linie ist bereits die dritte Glühlinie, die SMS Siemag in dem Werk auf Caofeidian Island errichtet, einer künstlich angelegten Insel vor der Küste der chinesischen Provinz Hebei. Die Linie erzeugt Weißblech, das anschließend elektrolytisch beschichtet und als Verpackungsmaterial benutzt wird. Die Linie soll Mitte 2013 in Betrieb gehen.

Durch das Glühen sowie die anschließende Reduktion und Oberflächenbehandlung erhält das Band in der Glühlinie die notwendigen Material- und Oberflächeneigenschaften für die folgende Verarbeitung. Die Linie zeichnet sich dadurch aus, dass sie sehr dünne Bänder(bis zu 0,12 mm) bei hohen Qualitätsansprüchen und sehr hohen Geschwindigkeiten zuverlässig bearbeiten kann. So läuft der Prozess kontinuierlich bei 750 m/min, während in Ein- und Auslauf sogar 1.000 bzw. 1.100 m/min erreicht werden. Eine weitere Besonderheit ist die Möglichkeit, die Bänder mit einem Reduktionsgrad von bis zu 42 % zu walzen.

Zum Lieferumfang gehört daher eine zweigerüstige Inline-Reduzier- Dressierstraße DCR (Double Cold Reduction), mit der die Möglichkeit zur Erzeugung von Qualitäten bis zu DR10 gegeben ist. Ebenso wird eine zweigerüstige Offline-DCR zur diskontinuierlichen Erzeugung von Weißblech aus einem Haubenglühofen geliefert. Die Offline DCR dient ferner auch als Dressiergerüst für Normalstahlgüten aus einer Beiz/Tandemstraße.

Wesentliche Komponenten der Glühlinie sind zwei Abwickelhaspeln, Rollennahtschweißmaschine, Kriechspeicher, Reinigungssektion, vertikaler Einlaufspeicher, Glühofen, DCR-Straße, Inspektionsspeicher, Inspektionsstand, DUMA-Einölmaschine, fliegende Schere und zwei Aufwickelhaspeln. Ausgelegt ist die Linie für Bänder im Dickenbereich zwischen 0,12 und 0,55 mm bei Breiten von 700 bis 1.280 mm. Hergestellt werden die Materialien T2,5, T3, T4, und T5 sowie DR7 bis DR10.

Shougang Jingtang ist ein Joint Venture zwischen Shougang Iron & Steel und Tangshan Iron & Steel. Die neue Glühlinie ist bereits die dritte Glühlinie, die SMS Siemag auf Caofeidian Island errichtet. Die beiden anderen Linien haben bereits 2009 und 2010 erfolgreich den Betrieb aufgenommen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.