PresseBox
Press release BoxID: 563838 (SMS group GmbH)
  • SMS group GmbH
  • Eduard-Schloemann-Straße 4
  • 40237 Düsseldorf
  • http://www.sms-group.com
  • Contact person
  • Thilo Sagermann
  • +49 (211) 881-4449

Erstes MEERgauge® von SMS Meer abgenommen

Deutsche Edelstahlwerke

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Deutschen Edelstahlwerke (DEW) betreiben den weltweit ersten 3-Walzenblock mit hydraulischer Anstellung unter Last von SMS Meer. Das sogenannte PSM®-System (Precision Sizing Mill) ersetzte am Standort Siegen-Geisweid gleich zwei 3-Walzenblöcke.

Das MEERgauge® ermöglicht den vollautomatisierten Betrieb des 3-Walzen PSM® unabhängig vom Bedienerpersonal.

Bei Abmessungs- und Temperaturschwankungen im Vorprodukt reduziert das neue MEERgauge®-System potenzielle Toleranzabweichungen im Endprodukt während des Walzvorgangs selbstständig. Die Technik besteht aus einem Laser-Präzisionsmessgerät zur Querschnittserfassung und einer hochdynamischen Monitor- Regelung.

"Das Regelungssystem arbeitet zuverlässig und hat unsere Erwartungen übertroffen. Der gesamte Ablauf vom Projekt bis zur erfolgreichen Realisierung ist sehr gut gelungen", sagt Dr. Thomas Helsper, Bereichsleiter Walzwerk bei DEW am Standort Siegen- Geisweid.

SMS group GmbH

SMS Meer GmbH ist ein Unternehmen der SMS group, die unter dem Dach der SMS Holding GmbH aus einer Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie besteht, die mit rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Umsatz von über 3 Mrd. EUR erwirtschaften.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.