simyo für Reiselustige: Der Mobilfunk-Discounter senkt die Roamingkosten für Handygespräche und SMS innerhalb der EU

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Ab dem 01. Juli 2009 können auch Reisende mit simyo clever sparen. Die Roamingkosten für Handygespräche und SMS werden für die Länder der Europäischen Union günstiger. Auch die Taktung ändert sich zugunsten des Kunden.

Wer verreist, braucht sich ab sofort weniger Gedanken über teure Telefonate nach Hause zu machen. Roaming bedeutet im Ausland in einem fremden Netzwerk weitergeleitet zu werden, wodurch weitere Verbindungskosten anfallen. Und simyo, der Vorreiter der neuen Mobilfunk-Generation, senkt diese Roamingkosten im Ausland ab dem 01. Juli 2009 deutlich. Ob Italien, Portugal, Schweden oder eins der anderen X Länder der EU: Mit der simyogünstigen Mobiltelefonie gibt es keinen Grund mehr, sich über ein Telefonat aus dem benachbarten Ausland nach Hause den Kopf zu zerbrechen.

EU-weit simyogünstig telefonieren und bis zu 15% sparen

Eingehende Gespräche kosten nun 22 Cent pro Minute. Bei abgehenden Gesprächen zahlt der simyo Kunde 51 Cent. Die Taktung hat sich ebenfalls verbessert. Für abgehende Gespräche gilt die sekundengenaue Abrechnung nach den ersten 30 Sekunden (30/1), ankommende Gespräche werden von Beginn an sekundengenau abgerechnet (1/1).

SMS um 66% günstiger

Während die ins Ausland eingehende SMS weiterhin völlig kostenfrei bleibt, senkt sich der Preis für eine aus dem EU-Ausland abgeschickte SMS drastisch. Statt vorher 39 Cent pro SMS berechnet simyo nur noch 13 Cent pro SMS aus dem EU-Ausland.

"Wir freuen uns sehr, die Vorgaben der EU-Kommission pünktlich zum Start in die Urlaubssaison für unsere Kunden in vollem Umfang umzusetzen.", sagt Rolf Hansen, simyo Gründer und Geschäftsführer. "Denn gemäß unserem Prinzip der Fairness und Transparenz wollen wir allen simyo Kunden die erneuten Preis-Vorteile zugänglich machen. Für noch mehr entspanntes Mobiltelefonieren auch im Urlaub."

simyo im Überblick (Stand: 10.06.2009)

simyo: Der Einheitstarif mit dem Einfachheits-Gen.

- 9 Cent/Min., 9 Cent/SMS.
- Ein Preis, rund um die Uhr, in alle Netze, deutschlandweit.
- 60/60-Taktung.
- 24Cent/MB bei fairer 10 KB-Taktung.
- Keine monatliche Grundgebühr. Keine Vertragsbindung. Kein Mindestumsatz.
- Wahlweise als Pre- oder Postpaid verfügbar.
- Optional: simyo Flat, für 15 Euro je 30 Tage kostenlos und unbegrenzt deutschlandweit ins Festnetz und zu simyo mobiltelefonieren.
- Optional: simyo Handy-Internetpaket 1GB, für nur 9,90 Euro je 30 Tage.
- Bis 30.06.2009: SIM-Karte für 4,90 statt 9,90 Euro einschließlich 5 Euro Startguthaben
- Bis 30.06.2009: Bei Erstbuchung Handy-Internetpaket 1GB mit 5 Euro Bonus für die ersten 30 Tage

simyo Service

- Bequeme automatische Aufladung des Guthabens über „mein simyo“.
- Bequeme Aufladung an bis zu 16.000 Verkaufsstellen (z.B. Kiosken und Tankstellen).
- Kostenlose und deaktivierbare Mailbox.
- Kostenlose Verbindungsübersicht. Rechnung mit digitaler Signatur (MwSt-abzugsfähig).
- simyo Preise TÜV-geprüft: Der TÜV Rheinland hat simyo als ersten Mobilfunkanbieter Deutschlands mit dem Zertifikat "Geprüfte Preisstabilität" ausgezeichnet.
- Bis 30.06.2009: Rufnummernmitnahme ist bei simyo kostenlos. Zusätzlich gibt es eine Prämie von 25 Euro.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.