PresseBox
Press release BoxID: 49823 (Simplex Armaturen & Systeme GmbH)
  • Simplex Armaturen & Systeme GmbH
  • Isnyer Straße 28
  • 88260 Argenbühl-Eisenharz
  • http://www.simplex-armaturen.de
  • Contact person
  • Sylke Blümlein
  • +49 (7566) 9408-15

Neu: Die Simplex Klemmverschraubung Typ A3

(PresseBox) (Argenbühl-Eisenharz, ) Das Sortiment der Klemmverschraubungen ist ein Beispiel der
zahlreichen, millionenfach bewährten Produkte aus dem Hause Simplex. Mit den drei Typen A1, A3 und A11 bietet der süddeutsche Markenhersteller für jedes Rohr und jede Dimension die richtige Verschraubung.

Die Klemmverschraubung „Typ A3“ für Kunststoff- und Metallverbund-rohre wird zukünftig noch einfacher und zuverlässiger zu montieren sein. Der Kunststoffklemmring verfügt neu über einen vordefinierten Anschlag, der das Anziehen der Überwurfmutter lediglich bis zu einem gewissen Punkt erlaubt. Beim Erreichen des Anschlags ist eine feste und dichte Verbindung gewährleistet. Der Einsatz eines Drehmoment-schlüssels gehört damit der Vergangenheit an, erklärt das Simplex Produktmanagement.

Bisher war bei Metallverbundrohren zudem immer eine Trennscheibe nötig, die eine galvanische Trennung der Aluschicht des Rohres vom Messingstützkörper der Klemmverschraubung garantiert. Bei der neuen „A3“ wird diese bisher lose im Kunststoffklemmring liegende Trennscheibe durch einen fest integrierten, unverlierbaren Bund ersetzt, der die Montage der Klemmverschraubung, laut Hersteller, damit noch einfacher und effizienter gestaltet.


Der neue „Typ A3“ ist in den Dimensionen 12, 14, 16, 17, 18 und
20 mm ab Mitte Februar erhältlich.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.