Ein Special zu Tourismustrends, Online-Buchungen, Hotelbewertungen uvm.

(PresseBox) ( Wien, )
"Wegklicken" lautet das Motto des neuen SILVER-Magazins. Das Netz:Kultur-Magazin von Silver Server widmet sich in seiner heute erscheinenden 15. Ausgabe nämlich gänzlich dem Thema Reise.

Rudolf Tucek, "Hotelier des Jahres 2007" und Vorstandsvorsitzender von Vienna International, erzählt darin im Interview von ersten, selbst konstruierten Reservierungssystemen im Prä-Internetzeitalter und aktuellen, verzerrt geführten Diskussionen über Saisonarbeitskräfte.

Präventiv fragt dazu der Tourismusfachjournalist Fred Fettner Branche und Urlauber gleichermaßen: "Wohin geht die Reise?" Sein Roundtrip durch mögliche Zukunftsszenarien beinhaltet Sehenswürdigkeiten wie Alterspyramiden, virtuelle Scheinwelten und Ski-Hallen.

So groß die Welt auch ist, so klein ist hingegen die Anbieterlandschaft bei Buchungssoftware, resümiert Bert Estl in einer Betrachtung über globale Distributionssysteme.

Weiters in SILVER 15: Wie glaubwürdig Hotelbewertungen auf einschlägigen Internetportalen tatsächlich sind. Was das reale Reisebüro der Online-Buchung immer noch voraus hat. Das Prinzip Couchsurfing und die Tatsache, dass Wien dabei weltweit auf Platz fünf der Beliebtheitsskala rangiert. Sowie nicht minder reale Naherholungstipps für den geplagten Städter von Ursel Nendzig.

Die Bildstrecke des Magazins stammt vom Wiener Fotografen Klaus Vyhnalek.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.