PresseBox
Press release BoxID: 4820 (Silicon Wave)
  • Silicon Wave
  • 6256 Greenwich Drive Suite 300
  • 92122 San Diego, CA
  • http://www.siliconwave.com

Silicon Wave präsentiert RFCMOS Bluetooth Einchip-Funkmodem für CDMA-Mobiltelefone

(PresseBox) (, ) Funkmodem SiW1712 als kostengünstige, leistungsfähige Bluetooth-Lösung für CDMA-Telefone.

New Orleans, CTIA Wireless 2003, 17. März 2003 — Silicon Wave stellt mit dem Einchip-Funkmodem SiW1712 eine Lösung vor, die exklusiv für die Integration in Mobiltelefone mit CDMA-kompatiblen Chipsätzen mit integrierter Bluetooth-Basisband-Fähigkeit entwickelt wurde. Weitere Produkte, die der Anbieter integrierter Schaltungen für Wireless Personal Area Networks erstmals auf der CTIA Wireless 2003 (Ernest N. Morial Convention Center, Stand Nr. 6512) präsentiert, sind das universelle Funkmodem SiW1711 sowie das Funkmodem SiW1713 mit Nokia RF-BB-Schnittstelle. Beide ICs lassen sich mit zahlreichen Bluetooth-Basisband-ICs kombinieren. Alle drei Funkmodems sind hoch integriert und arbeiten nach dem Prinzip der Direktüberlagerung. Sie werden mit einem kostengünstigen 0,18-Mikron-CMOS-Prozess implementiert und bieten die bewährte Leistungsfähigkeit bisheriger Funkmodems von Silicon Wave.

Das SiW1712 wurde für CDMA-Mobiltelefone optimiert und ist ein mit Direktüberlagerung arbeitendes Funkmodem, das sich durch eine niedrige Leistungsaufnahme und eine überragende HF-Leistung über einen erweiterten Temperaturbereich (-40 bis +105 °C) auszeichnet. Das neue Funkmodem ist hoch integriert: alle aktiven Komponenten befinden sich auf einem Chip, was die Material-Gesamtkosten für OEM-Hersteller niedrig hält. Darüber hinaus profitieren OEMs von geringeren Herstellungskosten für die Produktion in großen Stückzahlen, da die HF-Leistung des SiW1712 die Bluetooth-Spezifi­kationen weit übertreffen. Diese zusätzliche Leistungsreserve vereinfacht nicht nur das Leiterplattendesign, sondern verringert den Entwicklungsaufwand und macht Abstimmarbeiten während der Serienproduktion überflüssig.

Weitere Leistungsmerkmale des neuen Bluetooth-Einchip-Funkmodems:

· Unsymmetrische HF-I/O macht externe Baluns und Schalter überflüssig und ermöglicht eine Antennenkopplung praktisch ohne Zusatzbauteile

· Unterstützung aller gebräuchlichen Telefon-Referenz-Taktfrequenzen

· Empfänger-Empfindlichkeit besser als –80 dBm, bis zu +4 dBm Sender-Aus­gangsleistung im erweiterten Betriebsbereich

· Schnelle Hardware-basierte Verstärkungsregelung (Automatic Gain Control, AGC) sorgt für dynamische Empfänger-Anpassung zur Leistungs­optimierung





„Das Funkmodem SiW1712 erfüllt die kritischen Anforderungen für erfolg­reiche Mobiltelefon-Anwendungen — lange Batterie-Betriebszeit, hervor­ragende Funkleistung, kompakte Bauform und Materialkosten unter 2,50 Euro“, erläutert Jarvis Tou, Vice President für Marketing und Produktmanagement bei Silicon Wave. „Dieses CMOS-Einchip-Funkmodem ist die kostengünstigste Lösung, die heute verfügbar ist, und bietet dabei die nötige HF-Leistung für eine problemlose Integration in Mobiltelefone. Das Funkmodem SiW1712 kombiniert zeitsparende Integration mit einem attraktiven Preis, wodurch OEMs die drahtlose Bluetooth-Technologie zu einem Standard-Feature bei CDMA-Telefonen machen können.“


Verfügbarkeit und Ausführung
Die Funkmodems SiW1711, SiW1712 und SiW1713 sind ab sofort in Muster­stückzahlen verfügbar; Produktionsstückzahlen sollen im 2. Quartal 2003 lieferbar sein. Alle drei Funkmodems werden als 5 mm x 5 mm x 0,8 mm großer 32-poliger QFN-Baustein angeboten.




Weitere Informationen unter: http://www.siliconwave.com.


Weitere Informationen:
Dave Bergevin
Silicon Wave, Inc.
+1.858.404.7704
dbergevin@siliconwave.com

Jennifer Purcell
The Ardell Group
+1.858.792.2912
jpurcell@ardellgroup.com

Silicon Wave

Silicon Wave mit Sitz in San Diego ist ein führender Anbieter hochintegrierter HF-Komponenten mit niedriger Leistungsaufnahme für den globalen Bluetooth Wireless-Markt. Das Produktangebot von Silicon Wave umfasst Einchip-Funk­prozessoren, Standalone-Funkmodems, Basisband-Prozessoren, Software-Lösungen und ein Basisband-IP-Lizenzprogramm. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und war der erste Anbieter eines vollständig qualifizierten Einchip-Funkmodems für Bluetooth-Kommunikationssysteme sowie der erste Anbieter, der für seine Produkte die Qualifikation gemäß Bluetooth-Spezifikation Version 1.1 erhielt. Silicon Wave ist Associate Member der Bluetooth Special Interest Group. Die Website des Unternehmens hat die Adresse http://www.siliconwave.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.