OOP 2008 - Foundations for Flexibility - 21.-25.01.2008

Platin Sponsor: IBM

(PresseBox) ( Troisdorf, )
Foundations for Flexibility ist das Motto der Konferenz der OOP 2008, die vom 21.-25.01.2008 zum 17. Mal in München stattfindet.

"Foundations for Flexibility" ist das Motto der OOP 2008. Software ist in zunehmendem Maße ein wichtiger Bestandteil des operativen Geschäftslebens. Dies schließt Software als Teil des eigentlichen Produktes (z.B. Software eingebaut in bestimmte Produkte, wie Autos, Mobiltelefone, elektronische Geräte) mit ein, aber auch die Anwendung moderner Softwaretechniken um flexible IT-Systeme zu realisieren. Dies betritt insbesondere die Einsatzgebiete in Bereichen wie Banken, Versicherungen, Telekommunikation usw.

Diese Konferenz vermittelt den Teilnehmern praxisorientierte und bewährte Informationen ausgewählt mit dem Schwerpunkt, welche Anforderungen und Techniken in der Zukunft die Basis sind, um die wichtigsten Entscheidungen in der Software Technologie für das jeweilige Unternehmen zu treffen.

Frau Dr. Frances Paulisch, Technical Chair der OOP, hat mit dem OOP 2008-Programm den Nerv der Zeit getroffen. Dies spiegelt der derzeitige Teilnehmerstand wieder. Die Teilnehmerregistrierungen zur OOP 2008 liegen 5 % über dem Vorjahr, zum Stichtag 05.01.2008, davon sind ca. 40 % Erstanmeldungen zur OOP 2008.

Thematische Höhepunkte: sind die Keynotes von Peter Hruschka und Tim Lister, beide Principal of the Atlantic Systems Guild, Inc., mit dem Thema "The Power of Project Patterns", Mittwoch von 15:45 - 16:30 Uhr, sowie die Keynote von Oliver Gassmann, Universität St. Gallen, Direktor Institut für Technologiemanagement, Dienstag, von 11:00 - 12:00 Uhr mit dem Thema "Innovation – zwischen Buzzword, Management und Intuition?".

Weitere Keynotespeaker sind Terry Quatrani, IBM, Rational Evangelist, John Aisien, Oracle, Vice President, Karin Sondermann, Microsoft Deutschland, DPE Platform Strategy Lead, Erik Dörnenburg, ThoughtWorks Inc., Senior Developer and Architect und Dan North, ThoughtWorks Inc., Consultant.

Übersicht der Keynotes mit Titel, Beschreibung und Uhrzeiten:http://www.sigs-datacom.de/sd/news/document.php?PID=2522

Schwerpunktthemen der fünftägigen Konferenz sind u.a.:

- 3-tägiger SOA-Track, Nicolai Josuttis;
- 3-tägiger Agile Track, Roman Pichler;
- 2-tägiger Ruby und Ruby on Rails Track, Stefan Tilkov; .NET Tag (Dienstag), Ralf Westphal; Management Tag (Dienstag), Michael Bauer;
- Projektmanagement-Tag: Managing Change (Mittwoch), Georg Molter;
- Architektur-Tag: Abgehoben, verdammt, schwarzweiß: Gut genug?(Donnerstag), Peter Hruschka & Gernot Starke

Die Ausstellung mit führenden Anbietern der Branche wie zum Beispiel IBM Deutschland GmbH, Microsoft Deutschland GmbH, ORACLE Deutschland GmbH, Zühlke Engineering GmbH, dynaTrace software GmbH, b+m Informatik AG, eXXcellent solutions gmbh, microTOOL GmbH, MID GmbH, Perforce Software, Projektron GmbH und SoftProject GmbH bietet einen umfassenden Überblick über die neuesten Entwicklungen und Angebote.

OOP 2008 - Sponsoren und Ausstellerliste:http://www.sigs-datacom.de/sd/news/document.php?PID=2523

OOP Specials:
- IBM Hands-On Workshop: Ensuring Systems Performance with Tivoli and Rational Lifecycle Solutions
- InZide Zühlke - 40 Jahre Zühlke!
- Der große "Dynamic Languages Shootout": erstmals findet das ultimative Duell der dynamischen Sprachen statt
- Fraunhofer Fokus SOA-Labor
- IT-Rückblick: Die Analyse - der ultimative IT-Stammtisch unter Leitung von Nicolai Josuttis
- 9. SMALLTALK-ABEND - Experience Smalltalk at the Seaside
- MID Modeling Day: Leistungsstarke Entwicklungsprozesse mit Methode
- Agitar Software GmbH: Regressionsfähig mit 80% JUnit Abdeckung Ihres Codes auf der OOP

Detailliertes Programm unter:http://www.sigs-datacom.de/sd/news/document.php?PID=2525

--> Bitte melden Sie sich über das Presseformular an:http://www.sigs-datacom.de/sd/news/document.php?PID=2524
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.