Siemens übernimmt Hamburger SG Wasseraufbereitung und Regenerierstation

(PresseBox) ( München, )
Siemens hat die Hamburger SG Wasseraufbereitung und Regenerierstation GmbH (SG Water) übernommen, einen Spezialanbieter für Lösungen zur Wasseraufbereitung in Labors und in der Industrie. Mit der Akquisition stärkt Siemens Water Technologies, eine Business Unit der Siemens Division "Industry Solutions", ihr Portfolio. SG Water beschäftigt rund 60 Mitarbeiter an den beiden Standorten Barsbüttel bei Hamburg und Haimhausen bei München. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

SG Water hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Anlagen zur Bereitstellung von Reinstwasser für Labore und Industrie. "Die Lösungen von SG Water ergänzen unser Produkte zur Wasseraufbereitung vor allem in den USA", erklärte Dave Spyker, bei Siemens Water Technologies für das Industriegeschäft zuständig. Über die Hälfte des Umsatzes erzielt SG Water in Ländern wie USA, Irland, England und China.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.