Wickeder Westfalenstahl relies on LiquiSonic

(PresseBox) ( Magdeburg - Barleben, )
In the past, direct online measurement of crucial parameters was impossible, and exact compositions and concentrations of rolling oil emulsions were neglected. Working in tandem to develop a solution for online control were producers of rolling oil, steel manufacturers, and SensoTech.

Steel Process Lubricants of Houghton, Germany evaluated SensoTech's advanced LiquiSonic system, which has been in use at Wickeder Westfalenstahl since the beginning of 2005. The system is installed within the CVC-6-reversing reducing rolling stand. Since the LiquiSonic installation, it is clear that inline control improves surface quality and final product cleanliness.

Along with increased process safety and quality, a profound cost-saving benefit emerges: emulsions are used longer. Extended utilizations of the oils provide benefits including reduced waste, increased facility productivity, reduced laboratory work, and a rapid return on investment.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.