Die Seeq Corporation gibt bekannt, dass der Cloud-Computing-Anbieter AWS (Amazon Web Services) als kompetenter APN-Technologiepartner eingestuft wurde

Die fortschrittliche Analysesoftware von Seeq steht jetzt als SaaS-Anwendung (Software-as-a-service) im AWS Marketplace zur Verfügung

(PresseBox) ( Seattle, )
Die Seeq Corporation hat verschiedene fortschrittliche Analysesoftwareanwendungen zur Erfassung und Auswertung von Produktionsdaten entwickelt. Nun gab das Unternehmen bekannt, dass es mit seiner Software das AWS Industrial Software Competency-Programm erfolgreich durchlaufen hat und damit in den Stand eines kompetenten Technologiepartners des AWS Partner Network (APN) erhoben wurde. Dies belegt, dass Seeq in den Bereichen Produktdesign, Produktionsdesign und/oder Produktion/Betrieb sowohl das erforderliche technische Knowhow als auch die nötige starke Kundenorientierung unter Beweis gestellt hat. Durch die angebotenen erstklassigen Softwarelösungen können die Kunden in der Prozessindustrie sowie in der diskreten Fertigung einerseits die Produktinnovationszyklen verkürzen, andererseits aber auch die Produktions- und Betriebskosten in ihrer Wertschöpfungskette senken.

Durch die erfolgreiche Teilnahme am AWS Industrial Software Competency-Programm hat Seeq gezeigt, dass die Konzepte des Programms im Bereich Produktion und Betrieb gut umgesetzt wurden und die angebotenen Softwarelösungen nachweislich zum Erfolg der Unternehmenskunden beigetragen haben. Damit hat sich die Seeq Corporation als kompetenter APN-Technologiepartner qualifiziert.

„Seeq freut sich, dass es nach der erfolgreichen Teilnahme am AWS Industrial Software Competency-Programm zu den qualifizierten APN-Technologiepartner zählt“, sagt Steve Sliwa, CEO bei Seeq. „Die Programme von Seeq haben sich als so flexibel erwiesen, dass Prozessingenieure, Manager, Datenwissenschaftler und andere Projektteams, die mit diesen Programmen arbeiten, bereits gesammelte Daten leichter und schneller auswerten und übermitteln können, so dass sich wichtige Entscheidungen schneller treffen lassen.“

Vom kleinen Startup bis hin zum international tätigen Großkonzern bietet AWS für jedes Unternehmen skalierbare, flexible und kostengünstige Lösungen an. Um eine nahtlose Integration und eine möglichst effiziente Nutzung der angebotenen Softwarelösungen gewährleisten zu können, wurde das AWS Partner Competency Programm ins Leben gerufen. So sollen die Kunden leichter herausfinden können, welche APN-Beratungs- und Technologie-Partner über die erforderliche, umfassende Branchenerfahrung und das nötige, tiefgreifende Knowhow auf dem jeweiligen Gebiet verfügen. Denn um als kompetenter APN-Partner qualifiziert zu werden, werden die Anwärter auf diesen Titel zunächst einem strengen Validierungsverfahren unterzogen. In diesem wird unter anderem geprüft, ob die bereitgestellte Technologie alle Anforderungen in Punkto Sicherheit, Leistung und Zuverlässigkeit erfüllt.

Die fortschrittliche Analysesoftwarelösung von Seeq steht nun auch im AWS Marketplace zur Verfügung, so dass Kunden jederzeit schnell und einfach alle Produktionsdaten einsehen können, die entweder im

Unternehmen selbst oder aber in der AWS Cloud gespeichert sind. Auf diese Weise können sie sich einen Überblick über die unterschiedlichsten Abläufe verschaffen.

Die Auszeichnung bildet den krönenden Abschluss eines sehr erfolgreichen Geschäftsjahres. Auf der vom US-amerikanischen Wirtschaftsmagazin Inc. veröffentlichten Liste der 5000 am schnellsten wachsenden Privatunternehmen belegte Seeq kürzlich Platz 369 und auf der vom US-amerikanischen Wirtschaftsmagazin Entrepreneur herausgegebenen Liste der besten 360 Unternehmen landete Seeq sogar auf Platz 43. Im Oktober nahm die Fachzeitschrift Automation World die Seeq Corporation in die Liste der Top-Technologie-Startups auf.

„Bei Softwarelösungen wie Seeq wird einerseits auf das umfangreiche Fachwissen der Ingenieure zurückgegriffen, andererseits werden aber auch Innovationen im Bereich des maschinellen Lernens einbezogen. Folglich können Softwarelösungen wie Seeq einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, dass alle benötigten Daten schnell erhoben und ausgewertet werden können. Und das ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil für viele Unternehmen“, erklärt Janice Abel, leitende Analystin bei der ARC Advisory Group. „Dadurch dass auf allen Unternehmensebenen an der Entwicklung der Software Seeq gearbeitet wurde, zeichnet sich diese durch eine hohe Nutzerfreundlichkeit aus. So ist es für jeden Mitarbeiter ein Leichtes, die benötigten Daten zu finden und sich mit anderen darüber auszutauschen.“

https://www.seeq.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.