Serial ATA in Serie SECOMP bietet große Palette an S-ATA Produkten

(PresseBox) ( Ettlingen, )
SECOMP GmbH, Ettlinger Anbieter für professionelles Computerzubehör und Netzwerktechnik, hat seine Produktpalette im Bereich Festplattentechnik mit Produkten für Serial ATA erheblich erweitert. Serial ATA bietet eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber der bisherigen IDE-Laufwerkstechnik mit ATA133 als letzter Entwicklungsstufe paralleler Übertragung. Neben der höheren nutzbaren Bandbreite ist dies vor allem die Verwendung erheblich dünnerer und flexibler Kabel. Mit ihnen wird nicht nur die Installation einfacher, vor allem bilden sie keine Hindernisse für den kühlenden Luftstrom im PC-Gehäuse. Dazu kommen bei S-ATA ganz neue Features, wie z.B. die Möglichkeit, preiswerte RAID-Systeme aufzubauen. Wer seine bestehenden Rechner mit der neuen Technik ausrüsten will, findet dafür alles bei SECOMP. Angefangen vom S-ATA Controller aus der VALUE-Serie über die neuen Übertragungskabel von ROLINE (oder auch als VALUE) bis hin zur Festplatte Barracuda ATA V Serial ATA von Seagate. Vergessen darf man nicht, dass mit der neuen Technik ein neuer Stromanschluss normiert wurde. Deshalb bietet SECOMP auch ein Kabel und einen Adapter, die von dem klassischen 5,25"-Stromstecker umsetzen auf den S-ATA Stromanschluss und damit die Stromversorgung der neuen Festplatten auch bei bestehenden Netzteilen ermöglichen. Viele Anwender wollen ihre bestehenden Parallel ATA Laufwerke weiter nutzen, möchten aber trotzdem schon von den dünnen Kabeln profitieren. Für sie bietet SECOMP Konverter, die erlauben, die bestehenden Laufwerke über S-ATA Kabel mit entsprechenden Controllern zu verbinden. Zudem bietet SECOMP Produkte mit der neuen Technik aus der Palette tragbarer Einschubgehäuse von SSI. Solche Gehäuse gibt es zum einen für 3,5" S-ATA Harddisks, die auch an S-ATA angeschlossen werden, zum anderen aber auch für die Nutzung von IDE-Festplatten mit S-ATA Controllern (mit integriertem Konverter).

Bild: www.secomp.de/downloads/presse/11031055A_032.zip

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.