Seclore baut europäische Präsenz aus

Neue Niederlassung in Deutschland und erfahrene Branchenexperten optimieren die Bereitstellung von Data-Centric-Security in ganz Europa

(PresseBox) ( Milpitas, CA / Lörrach, )
Mit der Gründung einer neuen Niederlassung in Deutschland und der Erweiterung des lokalen Führungsteams baut Seclore, Anbieter der ersten offenen datenzentrierten Security-Plattform, sein Engagement in Europa weiter aus. Damit reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach Best-of-Breed-Lösungen zur automatisierten Identifizierung, Überwachung und Absicherung sensibler Daten und Informationen. Als neuer Partner und Managing Director von Seclore Europa wird Jasbir Singh ernannt.

„Unter dem Druck der EU-DSGVO und anderen Datenschutzbestimmungen ist Europa einer der schnellst wachsenden Märkte für datenzentrische Sicherheit", so Vishal Gupta, CEO von Seclore. „Denn Unternehmen stellen fest, dass der Schutz, die Überwachung und der Widerruf von Daten – ganz egal wo sich diese befinden – nur durch die Verwendung von datenzentrischer Sicherheit gewährleistet werden können.“

Führenden Pharmakonzerne, Produktionsunternehmen, Banken und Regierungsbehörden in ganz Europa nutzen Seclore, um sensible Daten wie geistiges Eigentum, Kunden- oder Bürgerinformationen zu schützen. Neuester europäischer Seclore-Kunde ist eine namhafte Großbank mit mehr als 160 tausend Mitarbeitern und starker Präsenz in Italien, Deutschland und Österreich. Diese Unternehmen sowie eine wachsende Zahl von Sicherheitsfachhändlern in ganz Europa werden von der gewachsenen lokalen Präsenz von Seclore und der Stärkung des Vertriebs- und Supportteams ab sofort profitieren.

Der neu bestellte Geschäftsführer von Seclore Europa, Jasbir Singh, verfügt über 30 Jahre Managementerfahrung in der IT-Branche und hat sich als Experte in Sachen Gründung und Wachstum von IT- und Security-Unternehmen einen Namen gemacht.    Neben Singh verstärken Fredy Lustenberger, ein ausgewiesener Vertriebsexperte mit Schwerpunkt auf IT- und Cybersicherheitslösungen, als neuer Regional Sales Director und der zertifizierte Compliance-Officer Jan Tuennessen als Senior Pre-Sales Architect das lokale Seclore-Team.

„Ich freue mich sehr darüber, die Leitung der europäischen Seclore-Niederlassung zu übernehmen und unsere Kunden dabei zu unterstützen, die noch bestehenden  Sicherheitslücken „der letzten Meile“ zu beseitigen, und natürlich darüber, die bestehende Kundenbasis in der Region weiter auszubauen", so Jasbir Singh. „Unsere Ziele sind die Steigerung des Marktanteils durch gezielte Vertriebsmaßnahmen sowie der Ausbau unseres Supports in Form von führenden Resellern und Partnern in ganz Europa mit Hilfe unserer lokalen Präsenz. Darüber hinaus bietet sich uns die großartige Gelegenheit, in Zusammenarbeit mit unseren strategischen Produktpartnern wie etwa Boldon James, McAfee oder Forcepoint einen hoch automatisierten Best-of-Breed-Ansatz für Data-Centric-Security zu liefern.“

Seclore ist Networking-Sponsor des 12. e-Crime und Cybersecurity-Kongresses von AKJ Associates. Nutzen Sie die Gelegenheit und treffen Sie die Security-Experten von Seclore am 23. Januar 2019 in Frankfurt am Main.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.