Security Governance Processes integrieren

Vortrag DZ BANK und Secaron AG auf der RSA Conference Europe 2012 in London

(PresseBox) ( Hallbergmoos, )
Am 10.10.2012 hält die Secaron zusammen mit der DZ BANK auf der RSA Conference Europe 2012 in London einen Vortrag zum Thema "How to Set Up Integrated Security Governance Processes". Die DZ BANK, die viertgrößte Bank in Deutschland, verfügte bisher über ein dezentrales Konzept für das Management verschiedenster Sicherheitsaspekte, unter anderem:

- Informations-, physische- und personelle Sicherheit,
- Business Continuity and Krisenmanagement,
- Management von Sicherheitsvorfällen und
- Datenschutz.

Prozesse, Organisation und Datensammlung waren aufgrund der Dezentralisierung sehr aufwendig und kostenintensiv. Daher hat die Geschäftsleitung der DZ BANK entschieden, die Verantwortung und Prozesse zu integrieren und zu zentralisieren.

Die DZ BANK und Secaron zeigen während der Veranstaltung ihre Erfahrungswerte bei Gestaltung und Umsetzung der neuen zentralisierten Prozesse auf. Darüber hinaus wird der Business Case, die Erfolgskriterien und Auswirkungen auf die Organisation beleuchtet. Diskutiert werden praktische Erfahrungen, die sich beim Entwerfen und Implementieren neuer Prozesse basierend auf einem GRC (Governance, Risk- & Compliance -)Tool ergaben.

Lernziele des Vortrags

Das Hauptziel des Vortrags ist es, praktische Erfahrung mit der Konzeption und der Umsetzung von integrierten Managementsystemen aufzuzeigen. Die Teilnehmer können ihre spezifische Situation analysieren und für sich entscheiden, ob die Integration ihrer Management-Systeme eine Option wäre und was für einen Rollout alles nötig ist. Erfahrene Teilnehmer werden in der Lage sein, die Ansätze des Vortrags auf das für ihre eigene Organisation geforderte Niveau anzupassen.

Die Teilnehmer sollten mindestens mit einem Teil der oben genannten Management-Systeme arbeiten. Noch besser wäre es, wenn diese dafür verantwortlich sind oder in einer führenden Rolle innerhalb dieser Management-Systeme arbeiten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.