Chinesischer Markt bietet Chancen für die Seaports of Niedersachsen

Erfolgreicher Messeauftritt bei der transport logistic China in Shanghai - Besuch von Niedersachsens Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Oliver Liersch

(PresseBox) ( Shanghai, )
Die dreitägige Logistikmesse transport logistic China, die am heutigen Donnerstag zu Ende ging, fand bereits zum 5. Mal statt. Seaports of Niedersachsen stellte sich hier erneut gemeinsam mit der JadeWeserPort Logistics Zone, Eurogate und den bremischen Häfen unter der Dachmarke "German Ports" dar. Die Resonanz der chinesischen Besucher auf das Angebot von Logistikdienstleistungen der niedersächsischen Seehäfen war durchweg positiv.

Zielführende Gespräche wurden unter Anderem mit Spediteuren und Reedereien geführt, die in Europa nach Hafen- und Logistikpartnern suchen. "Wir sind sehr zuversichtlich, dass unsere Häfen in Niedersachsen mittelfristig regelmäßige Geschäftskontakte mit China abwickeln werden. Dies gilt insbesondere für den Containerbereich, vor allem aber auch für Projektverladungen, zu denen es hier sehr konkrete Gespräche gab", sagte Andreas Bullwinkel, Geschäftsführer der Seaports of Niedersachsen GmbH, im Nachgang der Messe.

Niedersachsens Staatssekretär Dr. Oliver Liersch besuchte am Mittwoch die transport logistic mit einer Wirtschaftsdelegation und überzeugte sich so vor Ort von der Strahlkraft des chinesischen Logistikmarktes. Mit einem Handelsvolumen von 8,8 Mrd. Euro in 2011 ist China der wichtigste Handelspartner Niedersachsens im asiatischen Raum. Während eines Messerundgangs führte Liersch mit verschiedenen Ausstellern Gespräche. Für den Messeauftritt der niedersächsischen Unternehmen fand der Staatssekretär lobende Worte.

Beim niedersächsischen Kundenempfang, der am Donnerstagabend in Shanghai stattfand, konnten die Kontakte zu chinesischen Unternehmen weiter ausgebaut werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.