Studie: Bester Schnäppchenjäger im Internet trägt Karomuster

Studie zum „Preisvergleich im Internet“ belegt: die günstigsten Preise findet Schottenland.de

(PresseBox) ( Berlin/Schottenland, )
Das Internet bietet schier unbegrenzte Möglichkeiten, mit Abstand zu den verbraucherfreundlichsten zählen Online-Preisvergleichsportale. Unter 14 dieser Webseiten hat die Software-Initiative Deutschland (SID) einen Vergleichstest durchgeführt. Die Spitze der deutschen Preisvergleichsdienste markiert hier nach der Studie das seit 1999 bestehende Portal Schottenland.de. Der Name ist hier Programm, denn Schottenland findet - anders als andere Portale - nicht nur die günstigsten Preise von anerkannt guten Internetshops, auch bietet das virtuelle Schottenland das höchste Maß an Service mit Funktionen wie dem mobilen Preisvergleich per Handy. Die vollständige Studie "Preisvergleich im Internet" steht unter www.softwareinitiative.de kostenlos zum Herunterladen bereit.

Schottenland überzeugt laut Studie aber auch beim Verbraucherschutz. Gerade die Sicherheit ist ein entscheidender Aspekt, bietet doch das Internet eine anonyme Basis für allerlei Betrügereien. Schottenland.de bietet hier vor allem mit der ausgereiften Händlerbewertung auf dem Portal eine große Sicherheit. Neben Eckdaten des Händlers bieten zahlreiche Bewertungspunkte einen transparenten Einblick in den Service und die Kundenfreundlichkeit ebenso wie die Geschwindigkeit des Shops. "Bei den Verbrauchern ist das Vertrauen in eine seriöse Einkaufsquelle immer wichtiger geworden", stellt Antje Hein, Pressesprecherin von Schottenland.de, fest.

In vier von sechs Kategorien belegt Schottenland in der Studie der SID den ersten Platz. Von den 14 Vergleichprodukten, die in allen Portalen verglichen wurden, fand Schottenland.de in sechs Fällen den besten Preis. "Darauf sind wir stolz", resümiert Antje Hein die Ergebnisse der Studie, "und wir werden daran arbeiten, diese Position zu verteidigen und den Verbrauchern auch weiterhin Bestpreise aus besten Shops bieten".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.