Modular, flexibel, zuverlässig - das Rohrleitungssystem von Schneider airsystems

(PresseBox) ( Reutlingen, )
Das Rohrleitungssystem von Schneider airsystems punktet durch seine hohe Modularität und Flexibilität: Egal ob für Innen-, Außen-, Erd- oder Reinraumverlegungen, in Industriebetrieben oder Werkstätten - das innovative System lässt sich problemlos und individuell an räumliche Gegebenheiten und besondere Anforderungen anpassen.

Modulare Komponenten

Das modular aufgebaute Rohrleitungssystem von Schneider airsystems bietet für jede Anforderung die richtige Lösung. Die Rohrleitungen sind in drei verschiedenen Materialien erhältlich: Polyamid - als Rollen- und Stangenware - sowie Spezial-Alu-Legierung und Edelstahl. Alle Materialien sind äußerst robust und witterungsbeständig. Sie eignen sich daher für Innen- und Außeninstallationen, Erd- und Reinraumverlegungen.

Neben verschiedenen Materialien deckt Schneider airsystems ein breites Spektrum verschiedener Rohrleitungsdurchmesser ab: von 15-63 mm - für niedrigen bis höchsten Luftbedarf - in Werkstätten und Industriebetrieben.

Dank einer großen Auswahl an Kupplungen und Verbindungselementen lässt sich das Rohrleitungssystem problemlos an die individuellen, räumlichen Gegebenheiten anpassen.

Das gesamte Rohrleitungssystem von Schneider airsystems ist variabel, beliebig erweiterbar und untereinander kombinierbar - ohne Schweißen, Löten oder Kleben.

Hohe Flexibilität

Das innovative Click-it System für Rohrleitungen von 15-28 mm bietet zusätzliche Flexibilität: es lässt sich durch einfaches Zusammenstecken in kürzester Zeit montieren, verändern, erweitern und demontieren. Hierzu bedarf es keines Fachpersonals oder teurer Spezialwerkzeuge.

Dank der flexiblen Steckverbinder kann jede Verbindung mit nur wenigen Handgriffen wieder gelöst werden ohne Schäden an Rohr oder Verbinder zu hinterlassen - somit können alle Komponenten weiterverwendet werden.

Modular, flexibel und wirtschaftlich präsentieren sich auch die neuen Rohrleitungsdosen von Schneider airsystems. Sie lassen sich als Lufteingangs-, Luftdurchgangs- und Luftverteilerdose verwenden - teils sogar mit rückseitigem Abgang. Bei höherem Luftbedarf können die Rohrleitungsdosen problemlos um zusätzliche Abgänge erweitert werden. Ein Luftabgang nach unten vermeidet dabei das Abknicken von Schläuchen. Ferner ermöglicht die integrierte Bohrschablone mit Wasserwaagen-Auflage jederzeit eine exakte und einfache Montage.

Zuverlässig und sicher

Schneider airsystems legt hohen Wert auf die Zuverlässigkeit seines Rohrleitungssystems. Aus diesem Grund sind alle Komponenten TÜV-geprüft und zertifiziert. Sowohl Rohre und Verbinder als auch die Rohrleitungsdosen sind dauerhaft dicht und zuverlässig - für eine besonders lange Lebensdauer bei konstant voller Leistung.

Für hohe Betriebssicherheit bei höchstem Bedienkomfort sorgen die Sicherheitsschnellkupplungen von Schneider airsystems. Sie verhindern den so genannten "Peitschenhiebeffekt" beim Entkuppeln und vermeiden somit Unfälle im Betrieb. Dabei ist die Bedienung ebenso sicher wie einfach: Die Sicherheitsschnellkupplungen lassen sich mit der gleichen Bewegung lösen wie herkömmliche Standardkupplungen - bei sehr geringer Kuppelkraft.

Ein korrekt ausgelegtes Rohrleitungssystem spart bares Geld: Bei Fragen zur Planung und Auslegung von Rohrleitungssystemen hilft das Service-Team von Schneider airsystems daher jederzeit gerne.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.