A/V/E verstärkt Lösungsangebot mit Schleupen.CS

„Verbrauchsabrechnung im virtuellen Querverbund“

(PresseBox) ( Moers/Halle, )
Speziell für Unternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft, die mehr Effizienz und Flexibilität in Kundenservice, Abrechnung und Forderungsmanagement durch den Einsatz von Dienstleistern gewinnen wollen, wird die A/V/E mbH aus Halle / Saale ab sofort Lösungen auf Basis des Komplettpakets Schleupen.CS anbieten. Ein entsprechendes Kooperationsabkommen haben die Schleupen AG (Moers) und die A/V/E mbH soeben unterzeichnet. Danach werden Mitarbeiter der A/V/E kurzfristig ausgebildet und zertifiziert, so dass das neue Schleupen-Kompetenz-Center in Halle schnellstmöglich seinen Betrieb aufnehmen kann. Die neue Zusammenarbeit betrifft sämtliche Module von Schleupen.CS, von der Vertragsabrechnung über die betriebswirtschaftlichen Anwendungen bis hin zur Energie-Logistik. A/V/E bietet dabei Schleupen als Alternative und Ergänzung zu SAP-Lösungen für die Energiewirtschaft. „Wir kennen die Anforderungen der Energiewirtschaft genauestens. Durch Druck auf die Netzkosten werden auch die Kosten der begleitenden Dienstleistungen sinken müssen. Zusätzlich erfordern die laufenden Veränderungen des Marktes einen flexible Lösung aber auch einen innovationsstarken Softwarepartner. Beides haben wir nach eingehender Analyse der Anbieter mit Schleupen.CS gefunden", so Dieter Bührnheim, Geschäftsführer von A/V/E, zu den Gründen für die Entscheidung. „Die Umsetzung des informatorischen Unbundling im Einvertragsmodell mit Schleupen.CS ist ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal für uns als Dienstleistungspartner mittelständischer EVU.“

Das neue Kompetenz-Center in Halle / Saale ergänzt das Netz der beste-henden regionalen Kompetenz-Center für Schleupen.CS in Deutschland. Damit steht jetzt auch in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und im Umfeld der enviaM in Sachsen ein entsprechendes Angebot zur Verfügung. „Mit uns können Sie rechnen!" heißt der Grundgedanke der A/V/E, die nun als Schleupen-Competence-Center ein noch breiteres Spektrum an Leistungen abdecken wird. Sie reichen für Schleupen.CS von Implementierungsleistungen / Customizing von Systemen über die Betreuung von Anwendern z.B. durch „Key-User“ bis hin zur kompletten Durchführung des Kundenservices mit Abrechnung und Forderungsmanagement und unterscheiden sich dadurch von den Leistungen der GISA mbH aus Halle, einer Unternehmensschwester der A/V/E mit Kompetenzen im Rechenzentrumsbetrieb von Schleupen.CS, die ebenfalls Partner der Schleupen AG ist.

Als Unternehmen mit über 10-jähriger Erfahrung als Abrechnungs-dienstleister erfüllt A/V/E die Anforderungen an ein Kompetenz-Center in idealer Weise. Services bündeln, Kompetenzen optimieren und Synergien durch Mengendegression wirtschaftlich attraktiv nutzbar machen - mit die-sem Anspruch ist A/V/E schon 1993 gegründet worden. Heute sorgen mehr ca. 220 Mitarbeiter dafür, dass sowohl Einführungsprojekte als auch die laufenden Anwendung im Namen und auf Rechnung der Mandanten der A/V/E für deren Kunden besten Service zu günstigen Preisen sichern kann.


Weitere Informationen:

A/V/E mbH – Sylke Kunath
Leipziger Chaussee 191 – 06112 Halle / Saale
Tel. 0345 7793 455 - Fax 0345 7793 489
sylke.kunath@ave-online.de - http://www.ave-online.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.