World Freight Campus in Chicago nimmt den Betrieb auf

Kapazitäten für Importe vervierfacht / 84 Andocktore für große Lkw ermöglichen schnelle Abfertigung / Weiteres Wachstum im Luft- und Seefrachtgeschäft

(PresseBox) ( Essen, )
Das World Freight Campus von BAX Global in Chicago hat jetzt offiziell den Betrieb aufgenommen. Die großdimensionierte neue Logistikdrehscheibe am O’Hare International Airport hat mit mehr als 21.000 Quadratmetern Logistikfläche ihre Kapazitäten für Importe vervierfacht. Im Vorfeld des anstehenden Flughafenausbaus ist der neue Standort an der Nordseite des Flughafens gewählt worden: so kann der Betrieb auch während der Bauarbeiten reibungslos laufen. Das World Freight Campus ist eine der größten Anlagen im amerikanischen Standortnetz von Schenker und BAX und verbindet die internationale Luft- und Seefracht mit dem Land-/Luft-Netzwerk in den USA.

Die neue Anlage, auf einer Grundfläche von fast sechs Hektar gelegen, bietet ein US-Zolllager, entspricht den Sicherheitsstandards der Technology Asset Protection Association (TAPA) und verfügt über eine
Containerbe- und -entladestation unter Zollverschluss. 84 Andocktore für große Lkw ermöglichen schnelle Abfertigung, eine große Rampe gewährleistet den reibungslosen Direktumschlag (Cross-Docking) im nationalen Verkehr. Kunden aus der Region und aus der ganzen Welt profitieren von den verstärkten Im- und Export-Aktivitäten. Die Anlage bietet Kapazitäten für temperaturgeführte Güter, ist mit automatischen Sortiersystemen sowie mit modernster Sicherheits- und Informationstechnik ausgestattet. Das World Freight Campus verfügt über eigene Trainingskapazitäten. 70 Stellplätze für Trailer und Auflieger erlauben weiteres Wachstum im Luft- und Seefrachtgeschäft.

Schenker und BAX bündeln derzeit die Kräfte und werden zum Logistikmotor der Branche. Die gemeinsame Organisation umfasst rund 50.000 Fachkräfte an 1.500 Standorten in 150 Ländern. Zusammen sind Schenker und BAX Global die Nummer 1 im europäischen Landverkehr, die Nummer 2 im weltweiten Luftfrachtgeschäft, die Nummer 3 im weltweiten Seefrachtgeschäft, die Nummer 6 in der weltweiten Kontraktlogistik und die Nummer 3 im integrierten US-Stückgutgeschäft.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.