Satinierte Plexiglaskugeln für Messepräsentation von IMS

(PresseBox) ( Karben, )
Für die Metec, Internationale Fachmesse für Metallurgie, in Düsseldorf, hat die Production Company satis&fy im Auftrag von Eisele Communications ein Präsentationskonzept für den Aussteller IMS erstellt und umgesetzt. Es handelte sich dabei um einen doppelstöckigen Messestand mit einer Fläche von 100 qm im Erdgeschoss sowie weiteren 48 qm in der oberen Etage, der als Rückzugsmöglichkeit für Gespräche und Meetings genutzt wurde.

Zu den Highlights des Messestandes zählte ein Audi TT, auf dessen Frontscheibe ein Image-Film von IMS ablief. Für die Rückprojektion aus dem Fahrzeuginnern musste die Frontscheibe mit einer Spezialfarbe lackiert werden. Eine Durchsicht war jetzt nicht mehr möglich. Die Herausforderung bei dieser Art der Projektion lag in der homogenen Bespielung der gewölbten Frontscheibe, dem kurzen Projektionsabstand und der großen Hitzeentwicklung im Fahrzeug. Daher musste das Auto komplett entkernt werden.

Ein weiterer Eyecatcher, der bereits aus der Entfernung auf den IMS-Stand aufmerksam machte, waren vier große Plexiglaskugeln oberhalb des Standes, auf die eine Weltkugel satiniert wurde. Dafür erfolgte zunächst eine Projektion und Markierung der Weltkarten auf die Kugeln, anschließend die Satinierung. In den transparenten Kugeln waren große Logos von IMS installiert. Sowohl die Präparation der Plexiglaskugeln als auch die Anfertigung der Logos erfolgte bei satis&fy in Karben bei Frankfurt.

Weiterhin zeichnete sich satis&fy für die Ausstattung des Messestandes mit Video-, Licht- und Tontechnik verantwortlich. Standdesign und Medientechnik waren analog der CI-Richtlinien des Auftraggebers entwickelt worden und bildeten ein attraktives Gesamtbild. Entsprechend positiv war die Reaktion des Auftraggebers.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.