SafeNet sichert E-Invoicing-Lösung der Hafenbehörde von Antwerpen

Hardware-Sicherheitsmodul (HSM) Luna SA von SafeNet sichert digitale Signaturen und erleichtert belgischer Behörde die Einhaltung von EU-Richtlinie

(PresseBox) ( Belcamp, )
Die Hafenbehörde von Antwerpen hat sich zur Absicherung seiner E-Invoicing-Lösung für das Hardware-Sicherheitsmodul (HSM) Luna SA von SafeNet entschieden. Die Lösung sorgt bei dem zweitgrößten Hafen Europas für eine sichere Aufbewahrung von kryptografischen Daten und digitalen Signaturen. Damit unterstützt SafeNet die belgische Hafenbehörde bei der Einhaltung der EU-Richtlinie zur elektronischen Rechnungsstellung.

Die EU-Richtlinie 2001/115/EC vom 1. Januar 2004 vereinheitlicht, vereinfacht und modernisiert die EU-Auflagen zur Rechnungsstellung für Waren oder Dienstleistungen, für die Mehrwertsteuer abzuführen sind. Ziel der Richtlinie ist es, einen einheitlichen rechtlichen Rahmen für den elektronischen Rechnungsversand und die Archivierung zu schaffen. Rechnungssteller aus Mitgliedstaaten sind im Rahmen dieser Vorschrift zur digitalen Rechnungsstellung aufgefordert und haften für die Authentizität dieser Forderungen sowie die Integrität des Inhalts.

Die Antwerpener Hafenbehörde hat sich für eine E-Invoicing-Lösung entschieden, die aus dem Hardware-Sicherheitsmodul Luna SA von SafeNet, der Adobe LiveCycle Enterprise Suite und GlobalSign Document Sign besteht. Aufgabe der SafeNet-Lösung im Prozess ist es, die für die elektronische Rechnung notwendigen digitalen Signaturen und kryptografischen Schlüssel sicher zu speichern und so Missbrauchsversuche abzuwehren.

"SafeNet ist mit seiner langjährigen Erfahrung im Bereich Sicherheit und Verschlüsselungstechnologie die beste Wahl, um die Authentizität unserer elektronischen Rechnungen sicherzustellen", kommentiert Jan Goosens, Manager Software Development der Antwerpener Hafenbehörde, die Entscheidung.

"Das Luna SA ist ein wichtiger Bestandteil des Enterprise Data Protection-Portfolios (EDP) zum Schutz von Unternehmensdaten. Die EDP-Lösungen von SafeNet sorgen für eine umfassende Verschlüsselung von Daten auf Festplatten, mobilen Geräten, in Datenbanken sowie bei der Übertragung in Hochgeschwindigkeitsnetzen und reduzieren letztlich die Gefahr von Compliance-Verletzungen", erklärt Ansgar Dodt, Director of Sales Embedded Systems bei SafeNet.

Weitere Informationen unter: http://www.safenet-inc.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.