PresseBox
Press release BoxID: 47281 (RUTRONIK Elektronische Bauelemente GmbH)
  • RUTRONIK Elektronische Bauelemente GmbH
  • Industriestrasse 2
  • 75228 Ispringen
  • https://www.rutronik.com
  • Contact person
  • Edgar Huber
  • +49 (7231) 801-628

Kollaboratives Bestandsmanagement bei RUTRONIK Logistik Innovatives VMI-System schafft mehr Kosteneffizienz in der Supply Chain

(PresseBox) (Ispringen, ) Ineffizient geführte Lagerbestände, höhere Lagerhaltungskosten, schlechter Überblick - für RUTRONIK Logistik überholte Fakten. Mit seiner leistungsstarken VMI-Lösung (Vendor Managed Inventories) realisiert RUTRONIK Logistik seit Kurzem ein kostenreduziertes innovatives Bestandsmanagementsystem. Die VMI-Lösung kombiniert bestehende Logistik-Module mit der intelligenten add*ONE Bestandsoptimierung der Firma INFORM, Aachen. In Ergänzung zum bewährten Warenwirtschaftssystem alpha von RUTRONIK eröffnet sie komplett neue Optimierungsstrategien entlang der gesamten Supply Chain und schöpft diese voll aus. Die Kombination überzeugt in der Praxis: Innerhalb kurzer Zeit haben sich zahlreiche Kunden von RUTRONIK Logistik für das gezielt erweiterte VMI-Paket entschieden, um ihre ganzheitliche Effizienz nach ihren individuellen Optimierungsstrategien zu steigern.

Als entscheidenden Vorteil bietet diese VMI-Technologie präzise und permanente Bedarfsprognosen, die eine kostenorientierte Optimierung des VMI-Systems überhaupt erst ermöglichen. Durch den automatisierten Abgleich der prognostizierten Bedarfszahlen mit den Forecastzahlen der Kunden liefert das mit add*ONE gekoppelte Logistiksystem zuverlässige und sichere Vorhersagen für die VMI-Planung. Zugleich eignet es sich ideal, um ein vollautomatisches e-Planning zwischen RUTRONIK Logistik und seinen Kunden zu realisieren: Intelligente Selbstanalysen sowie eine ausgeprägte Lernfähigkeit des Systems gewährleisten die perfekte Anpassung an kundenspezifische Abnahmesituationen zu jedem Zeitpunkt. Die ausgesprochen hohe Prognose- und Planungsqualität bildet eine perfekte Basis zur Verbesserung der Disposition der VMI-Bestände in punkto Kosten als auch Reichweite. Diese planbare Effizienz unterstreicht Thomas Rolle, Geschäftsführer Logistik bei RUTRONIK: "Das Bestandsmanagement über add*ONE steuert die Höhe der VMI-Bestände so, dass in jedem noch so individuellen Kundenfall maximale Verfügbarkeit immer mit kostenoptimalen Beständen erzielt wird."

Über ein integriertes Controlling-Modul liefert add*ONE detaillierte Informationen über Kapitalbindung, Servicegrad oder Bodensatz. Auch auf Tastendruck erfolgt die Erstellung von grafisch unterstützten ABC- und XYZ-Analysen oder Portfoliodarstellungen. Das macht die wichtigsten Kennzahlen im VMI-Prozess und den daraus resultierenden Handlungsbedarf in der Portfoliodarstellung auf einen Blick transparent. Diese zukunftsweisende Controlling-Leistung erfüllt den RUTRONIK Logistik Anspruch "Management by exception" täglich in innovativen VMI-Lösungen, die derzeit über 30.000 Artikel aus unterschiedlichsten Branchen hocheffizient und kostenreduzierend managen. Über 70 mit einem zentral gesteuerten Bestandsmanagement vernetzte VMI-Lösungen ermöglichen dem VMI-Betreuer den Online-Zugriff und setzen so den Grundstein für ein gesamtoptimiertes Bestandscontrolling.

RUTRONIK Elektronische Bauelemente GmbH

Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist einer der führenden europäischen Breitband-Distributoren für Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Displays & Embedded Boards und Wireless Produkte. Speicherkomponenten stehen über das Tochterunternehmen Discomp ebenfalls im Angebot. Zielmärkte sind vorrangig Automobil-, Telekommunikations-, Konsumgüterindustrie und Industrieelektronik. Umfassende Serviceleistungen, kompetente Know-how-Transfers bei Produktentwicklungs- und Designfragen sowie Logistik- und Supply Chain Management Lösungen ergänzen das kunden- und zukunftsorientierte Leistungsspektrum. Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen/Deutschland gegründete Unternehmen beschäftigt europaweit mehr als 1.200 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von 565 Mio. Euro in der Gruppe.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.