Roth & Lorenz inszeniert Pre-Launch des neuen Peugeot RCZ

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Roth & Lorenz sagt "bonjour" zu seinem neuen Kunden Peugeot Deutschland GmbH. Für den französischen Fahrzeughersteller mit Deutschlandsitz in Saarbrücken verantworten die Stuttgarter Markenspezialisten die Konzeption und Umsetzung im Full-Service einer vernetzten Kampagne zur Präsentation des neuen Sportcoupé Peugeot RCZ. Der Kickoff bildete eine inszenierte Fahrzeugvorstellung am vergangenen Samstag in der Berliner Kulturbrauerei für 400 geladene Top-Kunden mit anschließendem Live-Konzert von Sasha. Im Rahmen der Veranstaltung fand die erstmalige Enthüllung des neuen, rassigen Sportcoupés auf deutschem Boden statt.

Kernelemente des dreistufigen Pre-Launch-Konzepts sind der Auftakt-Event, die Generierung von Sitzkontakten sowie eine begleitende Kommunikation. Noch bis zum 24. April 2010, dem offiziellen Verkaufsstart im Handel, touren zwei Promotionteams durch die deutschen Metro-Areas Hamburg, Köln, Düsseldorf, Frankfurt und München. Vor Ort können Interessierte das Fahrvergnügen im Peugeot RCZ live testen. Medial begleitet wird die Kampagne von einer eigenen Microsite, Social-Media-Maßnahmen sowie Promotions mit lokalen Hörfunkpartnern.

"Wir freuen uns, den sportlichen Drive des Coupés auf die Straßen Deutschlands zu bringen", so Ulrich Roth, Geschäftsführer von Roth & Lorenz. "Unsere Roadshow- und Promotion-Spezialisten arbeiten Hand in Hand mit den PR- und Automotiv-Units für die erfolgreiche Umsetzung sämtlicher Kampagnenbausteine."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.