Endura Delta schafft eine Luft, die allen Bedürfnissen gerecht wird

(PresseBox) ( Waregem, )
Die Themen Work-Life-Balance und Gesundheit rücken in der heutigen Gesellschaft immer mehr in den Vordergrund. Saubere und gesunde Luft sollte selbstverständlich und leicht zugänglich sein. Renson erfüllt diesen Wunsch in einem Komplettpaket fast geräuschlos und mit geringem energetischen und technischen Aufwand.

NEU Passivhausstandard: Das Endura Delta Lüftungssystem kann je nach Modell Volumenströme von 330, 380 und 450 m³ pro Stunde bedienen. Durch die Kombination des maximal effizienten Wärmetauschers und des geringen Energieverbrauchs hat sich Endura Delta als zertifizierte Komponente das international anerkannte Passivhaus-Zertifikat redlich verdient. Der Wärmetauscher ist nicht nur kaum zu hören, sondern gewährleistet durch eine effiziente Wärmerückgewinnung einen Wirkungsgrad von bis zu 89% (Messung gemäß Norm EN 308) und ist gekennzeichnet mit der besten Energieklasse A+.

Für jedes Wetter geeignet: Ob Kochen, Waschen, Arbeiten oder Schlafen – mit den integrierten CO2-, VOC- und Feuchtigkeitssensoren der Endura Delta wird die gute Luftqualität in den Wohnräumen stets aufrechterhalten. Das Raumlüftungssystem ist für alle Witterungsverhältnisse und Jahreszeiten gewappnet: Bei niedrigen Außentemperaturen garantiert der standardmäßig integrierte Frostschutz die Funktionsfähigkeit und kann mit einem Vorheizelement bei extremen Wetterlagen ergänzt werden. An Sommertagen verhindert der sogenannte Bypass die Funktion des Wärmetauschers und sorgt für die nächtliche Kühlung der Wohnräume. Die Breeze-Funktion wird auf Wunsch aktiv, wenn die durchschnittliche Innentemperatur höher ist als die individuell eingestellte Mindesttemperatur (z.B. 23°C). Einer Überhitzung der Wohnräume wird somit vorgesorgt. Denn eine frische Brise Luft kommt nach einem Sommertag wie gerufen und steigert das Wohlbefinden der Bewohner. Für Allergiker rundet ein optionaler PM1-Pollenfilter das Belüftungssystem perfekt ab.

Kinderleichte Bedienung: Mit Hilfe einer App (für Windows, iOS und Android) ist die Einrichtung durch einen Installateur und die Bedienung durch die Nutzer denkbar einfach. Die Messwerte der Sensoren werden übersichtlich dargestellt und bieten die Möglichkeit, Einstellungen zum individuellen Lüftungsniveau vorzunehmen. Sie meldet zudem den Austausch oder die erforderliche Instandsetzung von Filtern und ermöglicht es, dem System weitere Komponenten von Renson hinzuzufügen.

Renson im Internet: www.renson.de

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.