Refill-Portal führt Gütesiegel für Refillstationen ein

(PresseBox) ( Potsdam, )
Deutschlands größtes und anbieterunabhängiges Portal für Druckerpatronen-Refillstationen führt einen Qualtitätsstandard für professionell arbeitende Refill-Stationen ein.

"Für unsere Besucher ist es wichtig, auf einen Blick zu erkennen, ob die bei uns gefundenen Refillstationen seriös und kundenfreundlich arbeiten", so Frank Ehlert, Mitbegründer und Betreiber des Portals.

Hierzu befragt Refill-Portal.de die Inhaber der Stationen nach einem vorgegebenen Anforderungskatalog. Darin sind neun Kriterien festgelegt, die es zu erfüllen gilt. Unter anderem sollte der Kunde von seiner befüllten Patrone einen Testausdruck erhalten und eine Geld-zurück-Garantie bekommen, sollte die Patrone in seinem Drucker nicht funktionieren.

Alle Bedingungen für das Prüfsiegel können hier nachgelesen werden: http://www.refill-portal.de/refill_portal/bedingungen-fur-das-prufsiegel.html

Die ersten Betreiber der im Portal gelisteten Refillstationen, u.a. die Franchise-Kette "Drucker-Tankwart" (http://www.drucker-tankwart.de) haben die Anforderungen umfänglich erfüllt und von Refill-Portal das begehrte Prüfsiegel erhalten.

Mit dieser Aktion gewinnt die Suchmaschine weiter an Nutzen für alle User, die nach einer Alternative für die immer teurer werdenden Originalpatronen suchen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.