Eine Grössere Und Hellere Erweiterung Der Graphite® HMI-Serie Von Red Lion

Neues 12.1 "-Outdoor-Graphit-HMI für Ihre anspruchsvollsten sonnenlichtlesbaren Anwendungen

(PresseBox) ( BN Amersfoort, )
Red Lion Controls, globale Experten für Kommunikation, Überwachung und Kontrolle für Industrielle Automatisierung und Vernetzung, gab heute die Veröffentlichung der Erweiterung der Graphite®-Reihe von Human Machine Interfaces (HMI) bekannt, einer neuen 12.1-Graphite-HMI für den Außenbereich, die Ihre anspruchsvollsten sonnenlichtlesbaren Anwendungen abdeckt. Mit ihrer Aluminiumguss-Konstruktion ist die Graphite-Serie die erste robuste HMI-Lösung der Branche, die eine breite Palette vielseitiger Einsteckmodule mit Protokollkonvertierung, Datenprotokollierung und webbasierter Überwachung und Steuerung kombiniert.

Die Graphit-Serie von Red Lion ermöglicht Kunden das einfache Anschließen, Überwachen und Kontrollieren von Prozessen in Industrien wie der Fertigungsindustrie, Öl und Gas sowie Wasser / Abwasser.

Die Graphite-Serie bietet eine Reihe von Plug-In-Modulen, mit denen Kunden digitale und analoge E / AModule problemlos integrieren können, sowie fortschrittliche Kommunikationsmodule, um heute leistungsstarke HMI-Lösungen zu schaffen, die sich je nach den sich ändernden Geschäftsanforderungen erweitern lassen.

Red Lion Graphite 12.1 "HMI bietet ein UV-geschütztes, brillantes Display mit 1280 x 800-Auflösung im Breitbildformat, sodass es auch bei direkter Sonneneinstrahlung problemlos angezeigt werden kann. Im Gegensatz zu anderen auf dem Markt erhältlichen HMIs mit 1000-Nissen oder geringerer Helligkeit verfügt das neue 12.1-Graphit-Modell für den Außenbereich über ein helles 1600-Nissen-Display, mit dem Kunden Produktionsanlagen bei jeder Beleuchtungssituation einfacher überwachen und steuern können.

"Wir haben so gut wie alle HMIs verwendet, und Graphite ist bei Aussehen und Funktionalität mit Abstand am besten", sagte Pierre de Giorgio, Präsident von BlueBay Automation. "Es ist das funktionsreichste HMI, das wir je verwendet haben. Die Grafik und Auflösung sind beeindruckend, und mit der Crimson-Software von Red Lion ist die Umstellung auf Graphite nahtlos."

Graphit-HMIs sind in acht verschiedenen Modellen in Größen von 7 bis 15 erhältlich. Die schlanken Einfassungen bieten aufgrund ihrer Gesamtabmessungen eine relativ große Anzeige. Der 12.1 verbindet die HMIs 7 und 10.4 als sonnenlichtlesbare Modelle. In Kombination mit der robusten Verpackung von Graphite eignen sich diese Modelle ideal für raue Außenumgebungen.

"Immer mehr Kunden verlassen sich täglich auf Red Lion Graphite HMIs, um ihre Arbeit in rauen Umgebungen auf der ganzen Welt zu erledigen. Da ihre Anwendungen immer komplexer werden, fordern sie größere Displays", sagte Jeff Thornton, Produktmanager für Automatisierungsprodukte bei Roter Löwe.

"Jetzt können wir ihnen den neuen größeren 12.1-Breitbild-Graphit für den Außenbereich mit der gleichen Robustheit anbieten, die sie von einem Red Lion-HMI erwarten."

Dieses neue HMI wird von der preisgekrönten Crimson 3.1-Software von Red Lion unterstützt, mit der sich Protokolle schnell und einfach konfigurieren, Daten-Tags definieren, anspruchsvolle Anwendungen einrichten und eine attraktive Benutzeroberfläche erstellen lassen. Crimson 3.1 Unterstützt auch OPC UA Server und Client, MQTT-Konnektoren für Amazon Web Services, Google Cloud, Microsoft Azure und Ignition Sparkplug sowie viele andere erweiterte Funktionen und ist daher die bevorzugte Wahl vieler Kunden.

Weitere Informationen zu Red Lion und seinen neuen robusten HMIs der Graphite-Serie finden Sie unter www.redlion.net/graphite.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.